Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Comm-Tour Tannheimer Berge

Comm-Tour Tannheimer Berge 05 Okt 2013 21:06 #166

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5932
  • Dank erhalten: 2210
Die Comm-Schlamm-Tour hat mit ein paar wenigen Harten stattgefunden... Scheee war's. DANKE fuer zwei schoene Tage.

@Dan: Wir sollten die Idee mit dem Schwimmfluegelset unbedingt weiter verfolgen... das koennte Zukunft haben.
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Comm-Tour Tannheimer Berge 05 Okt 2013 21:44 #167

  • coolkohl
  • coolkohls Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 149
  • Dank erhalten: 277
Schön war's, wenn auch "nur " der Freitag bei mir. Aber in Sachen Schlamm hat der gereicht :P
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Comm-Tour Tannheimer Berge 05 Okt 2013 21:53 #168

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5932
  • Dank erhalten: 2210
Nachdem heut bergmaessig gar nix ging, haben wir Extremklammsteigen gemacht. Was das Extreme daran war? Gefuehlte 10000 Andere hatten die gleiche Idee. Wer meint, die Pisciaduschlange sei heftig, der gehe bitte mal im Urlaub bei Regenwetter in ne Klamm.
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Comm-Tour Tannheimer Berge 05 Okt 2013 22:16 #169

  • Renato
  • Renatos Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 802
  • Dank erhalten: 1800
Ja wo sind denn die Bilder, komm raus damit . :)
der Rückweg ist das nächste Ziel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Comm-Tour Tannheimer Berge 05 Okt 2013 22:18 #170

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5932
  • Dank erhalten: 2210
Wenn ich wieder daheim bin gerne...
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Comm-Tour Tannheimer Berge 05 Okt 2013 22:23 #171

  • Renato
  • Renatos Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 802
  • Dank erhalten: 1800
Ah, sorry ich dachte es wär schon soweit, bin gespannt auf die Schlammschlacht, oder??
der Rückweg ist das nächste Ziel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Comm-Tour Tannheimer Berge 06 Okt 2013 09:17 #172

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5932
  • Dank erhalten: 2210
Du, ich glaub, wir haben gar keine Schlammbilder gemacht... willst du auch schoene Fotos sehen?
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Comm-Tour Tannheimer Berge 06 Okt 2013 12:26 #173

  • der Dan
  • der Dans Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2033
  • Dank erhalten: 1039
Servus zusammen,
erstmal schade daß ich die beiden mir noch unbekannten Leute verpasst habe, ihr habt ein echt gutes Essen verpasst ;)
Hier mal ein Paar Eindrücke:
Als ich am Samstag im Hotel Mondeo nach sternenklarer Nacht erwachte,

001.JPG


weckte der Himmel erste Hoffnungen zwar auf keinen ausgemachten Sonnentag, aber auf einen wenigstens trockenen Tag.

002.JPG


Als sich aber nur 30min später alle Wetterprognosen mehr als bewahrheiteten

003.JPG


schauten meine Schuhe erst mal traurig vom "Balkon" in den Regen...
Bei dem Wetter lag im Grunde nichts näher als eine Klamm zu besuchen, dort kommt einem der Regen nicht so stark vor. Hier ein paar Bilder zur Breitachklamm:

004.JPG


005.JPG


006.JPG


Danach gabs noch nen Abstecher zur Starzlachklamm, zumindest bis zum Eingang:

007.JPG


Unterm Strich war das eine eher durchwachsene Nummer, aber mit dem Wetter muss man leider rechnen im Oktober, aber das macht Hoffnung auf eine neue Comm Tour zum Frühling hin ;-) Bzw. wer nicht warten mag, dem sei auch ne gemeinsame Aktion im Winter ans Herz gelegt...

Viele Grüße,
Dan
je genauer du planst, desto härter trifft dich der Zufall.

500px.com/danielkubirski
facebook.com/sichtsalat
Letzte Änderung: 06 Okt 2013 12:33 von der Dan.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BLR, kletterkiki, Bergblumenwiese, Renato, tom77

Comm-Tour Tannheimer Berge 07 Okt 2013 09:52 #174

  • Mia3
  • Mia3s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 10
Hallo,

die Breitachklamm habe ich auch schon einige Male besucht. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie die gewaltigen Wassermassen die Felsen herunter rauschen.
Und nach der Breitachklamm mache ich am liebsten eine Tour zur Alpe Dornach einen leckeren Kaiserschmarren essen ;)

Gruß Mia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Comm-Tour Tannheimer Berge 07 Okt 2013 10:02 #175

Hei, ihr Alle zusammen
bin inzwischen auch wohlbehalten von meinem Alleingang retour.
Mittwoch Anfahrt und Aufstieg über Enzianhütte auf schlammigen Wegen, aber trocken von oben. Ab der Petersalpe war ich sogar dem Talnebel entstiegen und konnte in der Sonne weiter aufwärts schreiten...
Konnte immerhin Donnerstag bei wirklich Suuuuperwetter und Sonnenschein den Heilbronnerweg incl. Hohes Licht und Mädelesgabel und Bad im nachvollgenden See (nein, gibts kein Foto) und Steinböcken bis auf 3 m Entfernung - zum Streicheln nahe - verbuchen.
Freitag Abstieg von der Kemptner Hütte nach Spielmannsau im Regen, aber Auffahrt von der Fellhornbahn zur Kanzelwand im Trockenen und ab und an sogar Sonne. Kanztelwand-KS war super schwer durch die vorangegangene Nässe! Gratwanderung über Schüsser zur Fiderepasshütte hab ich lieber sein lassen und Normalweg gegangen. Auf den Mindelheimer am Samstag auch wegen Regen verzichtet und Normalweg zur Mindelheimerhütte spaziert. Dafür Sonntag Gutwetterbelohnung: trocken und wenig Sonne. Hat gereicht für Mindelheimer und Abstieg zur Fellhorntalstation trockenen Fusses. Bin also nur Samstag durch den Regen gestapft - Gott sei Dank ist Knirps immer im Rucksack dabei ...
Trotzdem schade, dass es nicht geklappt hat mit nem Treffen mit EUCH. Aber Breitachklamm kenn ich auch schon zur Genüge ... und ich wollte echt noch was machen, dass ich nicht kenne ...(solange es das noch gibt)
Hoffe also auf gemeinsame Tour im nächsten Jahr ... :)
"Legt mir keine Steine in den Weg, sondern ... Berge"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Comm-Tour Tannheimer Berge 07 Okt 2013 17:11 #176

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5932
  • Dank erhalten: 2210
Tourenbericht: Commtour 1. Tag

Auf Grund der Sperrung des direkten Aufstieges vom Vilsalpsee zur Landsberger Hütte haben wir noch vor der Schranke geparkt und sind dann zum Steinbruch gelaufen. Hier gings dann relativ bequem zur Gappenfeldalm und weiter zur Gappenfeldscharte. Den ganzen Aufstieg hat es mehr oder weniger geregnet.

PA047637.JPG


Ab dem Pass war es dann den restlichen Tag trocken.

PA047639.JPG


Auch der Steig selber hatte kaum nasse Stellen. Offiziell ist es ja ein C/D-Steig aber wir waren uns einig, dass mindestens eine Stelle ein D verdient hat, vielleicht sogar zwei. Auf jeden Fall ist er ziemlich knackig der Steig und rein gar nix für Anfänger. Auch die Steinschlaggefahr darf man nicht unterschätzen.

PA047667.JPG


Am Gipfel angekommen haben wir ein bissl pausiert. Da der direkte Abstieg ziemlich heftig aussah, haben wir uns denn für den längeren Abstieg entschieden. Dieser führte uns durch die eine wunderbare einsame Gegend. Lt. Karte heißt sie "Gappenfelder Notland". Hier im Blick die Krottenköpfe. Hier geht übrigens ein Gratweg drüber, der zumindest lt. Karte seeeehr interessant ausschaut.

PA047677.JPG


Wir hörten die Hirsche röhren und ein Exemplar bekamen wir sogar vor die Kamera (ich hoffe, ihr erkennt ihn).

PA047679.JPG


Noch ein Blick zurück zum Tagesziel. Jetzt wieder wolkenumhangen...

PA047682.JPG


Dann gings über Gappenfeldscharte und Gappenfeldalm wieder runter nach Tannheim. Insgesamt waren wir knapp 10 Stunden unterwegs.

Alles in allem war es eine schöne, abwechslungsreiche und interessante Tour in echt netter Begleitung. Es schreit förmlich nach Wiederholung!
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Letzte Änderung: 07 Okt 2013 19:07 von kletterkiki.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BLR, Bergblumenwiese, der Dan

Comm-Tour Tannheimer Berge 07 Okt 2013 20:05 #177

  • BLR
  • BLRs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1508
  • Dank erhalten: 1890
Die Lachenspitze war tatsächlich ein sehr schöner Steig. Nochmal ein richtig forderndes Abenteuer zum Saisonende, denn am Donnerstag soll ja Väterchen Frost über uns hereinbrechen.

Als wir beim Aufstieg pausenlos auf dem schmierigen Untergrund wegrutschten, schwante mir Übles für den Klettersteig. Mit schmierigen Schuhen wird ein Klettersteig gleich eine Klasse schwerer. Doch auf dem gerölligen Zustieg zum Wandfuss wurden die Schuhe wieder sauber und der Klettersteig war trotz nordseitiger Ausrichtung fast vollständig abgetrocknet.

Mein Fazit: ein schöner, recht alpiner Steig, der nicht allzuweit von der Zivilisation entfernt ist. Hervorragend geeignet, um in den Schlüsselstellen den Einsatz der Rastschlinge zu üben.

Vielen Dank an meine drei Begleiter! Und ein besonderer Gruss an den Schuhbändel. Ich wünsche dir gute Besserung für deinen Fuss!

PS: Natürlich hatte ich auch wieder meinen Zeichenblock dabei. Ich werde mich demnächst dazu in diesem Thread melden.
"Wenn du allein bist, bist du still, und wenn du still bist - vor allem wenn du zwei Monate still bist-, bewegen sich Dinge in dir."
Silvia Vidal
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kletterkiki, der Dan
Moderatoren: kletterkiki