Druckansicht

Via ferrata Albir



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Oberkante Steinbruch

Zielhöhe
170m

Talort
l`Albir (bei Benidorm)

Höhenmeter
60m

Gehzeit
0:30h

Schwierigkeit
(2.5 - B)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Resumee
kurzer, steiler Anstieg im Steinbruch (Cantera) von l`Albir: meist B, eine leicht überhängende Stelle kurz C

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: joecool
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parc Cantera (110m) in l`Albir (nordöstlich von Benidorm) am Cami de la Cantera (Steinbruchsweg)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
von Benidorm ein paar Minuten auf der N-332 nach Nordosten bis l`Albir: dort nach Süden hinauf zum Parc Cantera und geeignet parken.
↑ nach oben

Wegverlauf Via ferrata Albir

Zustieg
je nach Parkplatz 50-100m
Zustieg Höhenmeter
10m
Zustieg Zeit
0:00h
Anstieg
hinter einer derzeit arg verblichenen Steigtafel zieht gut sichtbar eine Bügelreihe hinauf zum Baum an der Oberkante des Steinbruchs.
Anstieg Höhenmeter
60m
Anstieg Zeit
0:15h
Anstieg Länge
80m
Anstieg GPS
Abstieg
Anfänger steigen vom oberen Ende des Stahlseils beschildert nach links bergab zum Wandfuß. Erfahrene mit 50m-Seil können kurz nach rechts, dann an Seil und Kette entlang einer Rampe ein paar Meter absteigen bis zur Abseilstelle: 1x25m bis zum Wandfuß neben dem Anstieg.
Abstieg Höhenmeter
60m
Abstieg Zeit
0:10h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Nordwest
↑ nach oben

Übersichtskarte Via ferrata Albir

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
Rastschlinge
Fluchtmöglichkeiten
nein
Markierungen
sehr gut beschildert
Sicherungen
sehr gut, kurze, kindgerechte Klammerabstände - außer in der leicht überhängenden C-Stelle, wo die Bügel unverständlicherweise größere Abstände aufweisen
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Kinderspielplatz in Rufweite auf dem Gelände mit der Möglichkeit der Fernüberwachung aus dem Klettersteig
Hintergrund
-
Urheberhinweise
joecoole Beschreibung
Anfängereignung
ja, für sportliche Kinder ab etwa 10 Jahren geeignet
Letzte Änderung
30.10.2023
Aufrufe
553
Interne ID
2603

↑ nach oben

Fotos zu Via ferrata Albir


von joecool
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Via ferrata Albir

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

joecool schrieb am 23.10.2023
Fortgeschrittene sind ohne Mühe in 10 Min oben und nach weiteren 5 Min wieder unten. Doch vielleicht ist ja eine Auffrischung in Sachen Abseilen angesagt? Das geht hier auch mit einem 50m-Seil: vom Ausstieg nach rechts, dann auf einer Rampe mit Kette und Stahlseil zum Rapel...
Der spannendere C/D-Steig "Ponoig "mit 2 Abseilern liegt vom Steinbruch aus nur ein paar Kilometer landeinwärts
in Sichtweite.
↑ nach oben