Druckansicht

Schnupperstiege Ochelbaude


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Ochelwände

Zielhöhe
200m

Talort
Bad Schandau (140 m)

Höhenmeter
50m

Gehzeit
1:30h

Schwierigkeit
(3.5 - C)

Team-Bewertung

Eröffnung
2015

Resumee
Sehr schöner Klettersteig mit zwei Varianten, der technisch nicht zu schwer ist, aber dafür sehr ausgesetzt.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 3 User gemacht:
Holger BLR Synthomesc
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz an der Ochelbaude (135 m)
Ausgangspunkt GPS
- / -
Hütten
Ochelbaude Am Sebnitzbach 8 , 01814 Rathmannsdorf www.ochelbaude.de Tel:035022-50704
Anfahrt
Von Bad Schandau fährt man Richtung Hohenstein - am Ortsausgang von Porschdorf biegt man rechts ab (Wegweiser Ochelbaude). Hier Parkplatz Ochelbaude und Kanu Aktiv Tours.
↑ nach oben

Wegverlauf Schnupperstiege Ochelbaude

Zustieg
Vom Parkplatz der Ochelbaude geht es leicht ansteigend über eine Wiese bis zum Tor des Klettersteigs.
Zustieg Höhenmeter
5m
Zustieg Zeit
0:03h
Anstieg
Um das Tor zu öffnen braucht man einen Zahlencode 1. Tel:035021599960 anrufen - 2.in der Ochelbaude erfragen - Hinter den Tor erreicht man an der Felswand die ersten Bügel über diese steigt man etwa 25 m leicht ansteigend zu einer Felskante und um diese Felskante herum. Hier teilt sich jetzt der weitere KS. 1.Variante (etwas leichter ): Man steigt 8 Bügel senkrecht nach oben hier erreicht man eine etwa 2 m lange Eisenleiter über diese und weitere 12 Bügel senkrecht nach oben. Jetzt steigt man an der senkrechten Felswand über Bügel nach rechts leicht ansteigend zu einen Felsband. Dem Felsband (bewachen) folgt man etwa 60 m, bis man eine Felsspalte erreicht hat durch diese noch hindurch und man hat das Ende des KS erreicht. 2. Variante(etwas schwerer): Man steigt über Eisenbügel etwa 20 m fast waagerecht, bis ein Felspfeiler erreicht ist 5 m den Felspfeiler queren (Tritte hier in einer wagerechten Felsspalte) und dann nach oben um die Kante (leicht überhängend) herum über eine Rüßpfoste zu einer nicht mehr ganz so steilen Felsplatte. Diese klettert man etwa noch 15 m nach oben und es wird ebenfalls das Felsband erreicht.
Anstieg Höhenmeter
50m
Anstieg Zeit
0:25h
Anstieg Länge
300m
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Am Ende des KS geht es noch einige Meter bergan (etwa 20 hm), bevor es den Markierungen an den Bäumen folgend nach unten zum Ausgangspunkt zurück geht.
Abstieg Höhenmeter
70m
Abstieg Zeit
0:10h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
keine
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
Durchgehendes Seil
Sicherungen
Durchgehendes Seil, Trittbügel guter Zustand des KS
Gesteinsart
Sandstein
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
Ochelbaude und Kanu Aktiv Tours Touristinfo Bad Schandau
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
Wegen der Ausgesetztheit nur bedingt.
Letzte Änderung
23.07.2015
Aufrufe
10173
Interne ID
2115

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick auf die Schrammsteine

Bereitgestellt durch: http://www.saechsisch-boehmische-schweiz.de

↑ nach oben

Fotos zu Schnupperstiege Ochelbaude


von Holger
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Schnupperstiege Ochelbaude

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Synthomesc schrieb am 20.07.2016
Kurzer Klettersteig, immerhin gibt es 2 Varianten mit unterschiedlicher Schwierigkeitsstufe. Klettert man beide Varianten dann relativiert sich der kurze Steig ein bisschen. Einer der wenigen \"echten\" Klettersteige in der sächsischen Schweiz. Lange Anfahrt lohnt aber definitiv nicht....
Holger schrieb am 08.06.2015
Bin den KS Ochelwände (Schnupperstiege Ochelbaude) am 4.6.15 gegangen (seit Mai2015 freigegeben)
↑ nach oben