Druckansicht

Krottentalsteig/Dillingerweg


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Höflishütte

Zielhöhe
1190m

Talort
Nesselwängle (1147m)

Höhenmeter
250m

Gehzeit
2:15h

Schwierigkeit
(1.5 - A)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Resumee
Wegen des Steigs lohnt eine Begehung keinesfalls, auch der restliche Weg ist nicht besonders herausragend.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat noch kein User gemacht
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Wanderparkplatz Rauth 1140m
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
Das Tannheimer Tal von Nesselwängle abwärts Richtung Gaichtpass, rechts zweigt die Straße nach Rauth ab, diese hinauf bis zum sehr kleinen Wanderparkplatz im Ort auf der linken Seite nach dem Feuerwehrgebäude, der zwar kostenlos ist, es wird aber um eine kleine Spende gebeten.
↑ nach oben

Wegverlauf Krottentalsteig/Dillingerweg

Zustieg
Vom Wanderparkplatz Rauth weiter der Straße oberhalb vom Weissenbach mit der Beschilderung Dillingerweg/Höflishütte folgen. Bis zur Höflishütte sind es gut 4 km, in ständigem Auf und Ab. Nach ca. zwei Dritteln der Strecke zweigt der Krottentalsteig zur Höflishütte ab.
Zustieg Höhenmeter
100m
Zustieg Zeit
0:45h
Anstieg
Kurz abwärts, nach einer Ruhebank beginnen Sicherungen in Form einer Kette. Der Steig führt zuerst an der östlichen Felswand entlang leicht abwärts, dann wird der Krottenbach überstiegen und der Steig führt an der westlichen Felswand leicht aufwärts. Die Krottentaldurchquerung ist fast komplett gesichert, nur an zwei kurzen Stellen unterbrochen, Gesamtlänge der Sicherungen ca. 170m. Der Höhenunterschied im Krottental ist gering. Die Schwierigkeit beträgt durchgehend 1,0, lediglich zwei Ausnahmen sind die Übersteigung des Krottenbachs mit 1,5 (#1), und ein Stück weiter eine felsige, nasse Stufe mit ebenfalls 1,5 (#2). Danach weiter wieder parallel oberhalb vom Weissenbach zur Höflishütte.
Anstieg Höhenmeter
50m
Anstieg Zeit
0:30h
Anstieg Länge
170m
Anstieg GPS
Abstieg
Der Abstieg erfolgt wie im Zustieg beschrieben in umgekehrter Richtung.
Abstieg Höhenmeter
100m
Abstieg Zeit
1:00h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
West und Ost
↑ nach oben

Übersichtskarte Krottentalsteig/Dillingerweg

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Das Krottental wird bei der Begehung des Dillingerwegs durchquert. Der Dillingerweg führt zur Höflishütte und ist einer der Zustiegswege zur Landsberger Hütte, sowie vermutlich der direkte Hauptweg zur Lailachspitze. Kompass-Wanderkarte Blatt 4 „Füssen – Ausserfern“
Hintergrund
-
Urheberhinweise
Jochen (Team)
Anfängereignung
ja
Letzte Änderung
02.09.2015
Aufrufe
2791
Interne ID
2161

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick von Kienzen über den Ort Tannheim nach Osten (Neunerköpfle, im Hintergrund Gimpel, Rote Flüh)

Bereitgestellt durch: http://www.tannheimertal.at

↑ nach oben

Fotos zu Krottentalsteig/Dillingerweg

 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Krottentalsteig/Dillingerweg

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben