Druckansicht

Ottendorfer Raubschloss


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Arnstein

Zielhöhe
329m

Talort
Bad Schandau

Höhenmeter
100m

Gehzeit
1:30h

Schwierigkeit
(2 - A/B)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(1 Bewertung)

Eröffnung
-

Resumee
Auf dem Arnstein stand im 15. Jahrhundert eine Signalveste mit Ober- und Unterburg. Diese wurde aber relativ bald schon wieder zerstört. Die Mauerreste kann man aber heute noch sehen. Auf den Arnstein führt ein kleiner gemütlicher Steig. Da der Weg relativ kurz ist, eignet er sich ideal als Zeitüberbrückung.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: Holger
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz an der Buschmühle im Kirnitzschtal (230 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Gasthaus Buschmühle am Parkplatz (www.die-buschmuehle.de; Tel. 035974-50415; Do Ruhetag)
Anfahrt
Von Dresden (A17) über Pirna nach Bad Schandau (direkt an der Elbe; ca. 20km ab Pirna). Im Ort den Berg hoch Richtung Kirnitzschtal/Ottendorf bis zum Parkplatz Buschmühle (südl. von Ottendorf, 13 km).
↑ nach oben

Wegverlauf Ottendorfer Raubschloss

Zustieg
Vom Parkplatz dem Wanderweg Gelb-Strich an der Straße entlang Richtung Osten folgen. Nach ca. 200 m zweigt dieser von der Straße ab Richtung Arnstein (Wegweiser). Nun noch knapp 700 m weiter den gelben Markierungen folgen bis zum Arnstein (15 Min.).
Zustieg Höhenmeter
30m
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Der Anstieg zum ehemaligen Raubschloss ist relativ leicht. Zuerst über Holz- und Steinstufen, danach überwindet man einen kleinen Absatz (A). Über weitere Reihen von Stein- und Holzstufen (teilweise gesichert; A) hinauf auf ein kleines Plateau. Von hier über eine Stahlleiter (A/B) weiter hinauf zum Gipfel mit den Resten des Raubschlosses.
Anstieg Höhenmeter
70m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
340m
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Auf dem selben Weg zurück.
Abstieg Höhenmeter
100m
Abstieg Zeit
0:45h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Nord
↑ nach oben

Übersichtskarte Ottendorfer Raubschloss

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
keine
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
Gelbe Wegweiser
Sicherungen
Holz- und Metalltreppen, eine Stahlleiter
Gesteinsart
Sandstein
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz (Tel. 035022-900600; poststelle.sbs-nationalparkverwaltung@smul.sachsen.de)
Urheberhinweise
Fotos: Thomas Filke
Anfängereignung
ja
Letzte Änderung
12.02.2010
Aufrufe
11220
Interne ID
1495

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick auf die Schrammsteine

Bereitgestellt durch: http://www.saechsisch-boehmische-schweiz.de

↑ nach oben

Fotos zu Ottendorfer Raubschloss


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Ottendorfer Raubschloss

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben