Druckansicht

DAV Übungsklettersteig Brandiser Ostbruch


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Brandiser Ostbruch

Zielhöhe
0m

Talort
Leipzig

Höhenmeter
0m

Schwierigkeit
(2.5 - B)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: Bergfreunde
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
-
Ausgangspunkt GPS
- / -
Hütten
-
Anfahrt
-
↑ nach oben

Wegverlauf DAV Übungsklettersteig Brandiser Ostbruch

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
-
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
-
Erfahrung (1-6)
-
Kondition (1-6)
-
Mut (1-6)
-
Technik (1-6)
-
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
Porphyr
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
Ja
Letzte Änderung
17.10.2018
Aufrufe
388
Interne ID
2385

↑ nach oben

Fotos zu DAV Übungsklettersteig Brandiser Ostbruch

Toppo
von Bergfreunde
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu DAV Übungsklettersteig Brandiser Ostbruch

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Bergfreunde schrieb am 18.11.2018
Am 10.4.2016 sind wir den Klettersteig 2 (B/C) im Aufstieg gegangen und haben den Klettersteig 1 (A) im Abstieg genutzt. Danach sind wir vom KS 2 nach links in die Verbindungsvariante zum KS 1 abgebogen und dann KS 1 bis zum Ausstieg geklettert. Als Abschluss haben wir den KS 2 im Abstieg genutzt, ist ja gut zum Training!
Fazit: Bei dem KS handelt es sich um einen Übungsklettersteig, der für Kinder und Anfänger sehr gut geeignet ist. Seile und Fels im 1A Zustand aber eine weite Anreise lohnt sich nicht, da man alle Varianten in 10-15 Minuten durchstiegen hat. Wer aber im Vorstieg ein paar schöne Routen klettern möchte ist im Ostbruch genau richtig und als Erwärmung kann dann der neue KS gut genutzt werden.
↑ nach oben