Druckansicht

Weißhornsteig (versicherter Weg)



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Sarner Weißhorn / Corno Bianco

Zielhöhe
2705m

Talort
Sterzing

Höhenmeter
500m

Gehzeit
4:00h

Schwierigkeit
(1.5 - A)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(1 Bewertung)

Eröffnung
-

Resumee
Sehr schöne Halbtagestour mit schönem Gipfel und toller Rundsicht, allerdings mehr Wanderung und kaum Klettersteig.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: terry
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Penser Joch (hier Berggasthof und viele Parkmöglichkeiten) (2211m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Berggasthof Penser Joch direkt auf der Paßhöhe (www.penserjoch.com)
Anfahrt
von Sterzing über die gut ausgebaute Penserjochstrasse
↑ nach oben

Wegverlauf Weißhornsteig (versicherter Weg)

Zustieg
Vom Penserjoch auf markiertem Weg zunächst fast westwärts, später in Richtung südwest abknickend, fast eben über teils felsdurchsetzte Wiesenböden nur leicht bergauf bis fast unter den Ansatz des Sarner Weisshorns. Obwohl Steigspuren weiter am Geröllhang aufwärts weisen, zweigt der markierte Weg links nach unten ab, führt über Felsblöcke an einem kleinen Bergtümpel vorbei und steigt dann mäßig Steil zur Einsattelung an der Südseite des Weisshorns an (hier münden auch die oben erwähnten, bergaufwärts führenden Steigspuren, wieder ein).
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Nun führt der Steig, weiterhin sehr gut markiert, über leichte Felsen und Geröll (teilweise Seilsicherungen) steil nach oben zum Gipfel.
Anstieg Höhenmeter
100m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Abstieg wie Aufstieg. Beim Abstieg bietet sich jedoch an, auf dem oberen Steig (oberhalb des beim Aufstieg erwähnten Bergtümpels) zu bleiben. Der Steig ist gut begehbar, die Alternative mit dem Abstieg zunächst zum erwähnten Bergtümpel wurde wohl eingerichtet, um eine sichere Ausweichmöglichkeit bei vorhandensein von Schnee- und Eisfeldern am Geröllhang, anzubieten
Abstieg Höhenmeter
500m
Abstieg Zeit
2:00h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Süd
↑ nach oben

Übersichtskarte Weißhornsteig (versicherter Weg)

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
sehr gut markiert
Sicherungen
Seilsicherungen an steileren Stellen
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Die Besteigung ist auch vom Passeiertal her möglich, jedoch bedeutend länger und mühsamer. Sehr schöne Halbtagestour mit schönem Gipfel und toller Rundsicht über Sarntaler, Stubaier, Pfunderer und Zillertaler Alpen, auch einige Dolomitengipfel sind zu sehen. Obwohl in den Kompasskarten als Klettersteig ausgewiesen, hat der Anstieg doch wohl eher den Charakter eines gesicherten Steiges. Für geübte Berggeher ist das Anlegen eines Klettergurts nicht unbedingt notwendig, für Ungeübte ist es ein sehr schöner Steig, um sich langsam an echte Klettersteige heranzutasten. Der Steig war eine kleine Entschädigung für das Vorhaben, an diesem Tag eigentlich den Hochfeiler (3.500 m ) in den Zillertaler Alpen zu besteigen. Wegen eines Wintereinbruchs (20 cm Neuschnee am Morgen auf der Hochfeilerhütte, 2.700 m) sind wir jedoch wieder ins Tal abgestiegen und haben uns entschlossen, aufs Penserjoch zu fahren, um das Weisshorn zu besteigen. Das Wetter wurde dann auch im Laufe des Tages immer besser, Schnee hatten wir nur noch unmittelbar am Gipfel)
Hintergrund
-
Urheberhinweise
Fotos: Herbert Schwarz
Beschreibung: Markus und Christian Zimmermann
Anfängereignung
sehr gut geeignet
Letzte Änderung
14.08.2009
Aufrufe
10319
Interne ID
704

↑ nach oben

Fotos zu Weißhornsteig (versicherter Weg)


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Weißhornsteig (versicherter Weg)

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

terry schrieb am 09.07.2015
Mögliche Besteigung auch von Weißenbach aus. Aber von hier 1400HM dafür in einem ruhigen Tal. Gesamtdauer ca. 6-7h.
Es gibt nur wenige Meter Drahtseil und es ist definitiv KEIN Klettersteig sondern nur ein gesicherter alpiner Wanderweg der aber absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit verlangt. Für Familien ungeeignet. Klettersteigset unnötig da das meiste ungesicherte Kraxelei.
Drahtseile selber okay aber an den Enden sehr ausgefranst und sehr schlapp. Im Aufstieg nicht hilfreich nur beim Abstieg. Momentan befindet sich noch ein Schneefeld am "Einstieg" das kann aber links umklettert werden.
Guter Aussichtsberg.
↑ nach oben