Druckansicht

Via ferrata del Castello Medusa

 

Allgemeines

Ziel
Burgruine Castel Medusa

Zielhöhe
185m

Talort
Asuni (230m), 30 km östlich von Oristano

Höhenmeter
200m

Gehzeit
2:00h

Schwierigkeit
(3.5 - C)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Resumee
Abwechslungsreiche und durchaus anspruchsvolle Ferrata am steilen Burgberg der Ruine Castel Medusa. Besonders die Höhlenpassage wird in Erinnerung bleiben.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat noch kein User gemacht
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz Rifugio Castello Medusa (300m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Rifugio Castello Medusa
https://www.mountbnb.com/de/210/scheda-rifugio-239
Anfahrt
Von Olbia auf der SS 131 in Richtung Cagliari über Nuoro bis Ghilarza, dann über SP 23, SP 11 und SP 32 über Busachi, auf der SP 71 bis Samugheo und auf der SP 38 nach Süden bis Kilometer 4, dann der Beschilderung Rudere Castel Medusa zum Rifugio Castello Medusa folgen.
↑ nach oben

Wegverlauf Via ferrata del Castello Medusa

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
0:10h
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
-
Anstieg Zeit
1:30h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
0:10h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Südwest
↑ nach oben

Übersichtskarte Via ferrata del Castello Medusa

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Video

https://www.youtube.com/watch?v=jssyvS1ReLo

Sicherheit

Armkraft (1-6)
-
Erfahrung (1-6)
-
Kondition (1-6)
-
Mut (1-6)
-
Technik (1-6)
-
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
La via ferrata del Castello Medusa è un sentiero attrezzato che si sviluppa su una lunga cengia che circonda la bastionata di roccia calcarea dove sulla sommità si trovano i ruderi della antica fortezza. Il percorso offre una spettacolare visione aerea sopra la caratteristica ansa del fiume Araxisi, con il suo particolare ambiente fluviale, e consente l'esplorazione dell'imponente sperone roccioso e delle sue morfologie più emblematiche. Alcuni passaggi sono piuttosto esposti pertanto l'itinerario è adatto a persone che non soffrono di vertigini e dotate di una minima preparazione atletica. Và percorsa con attrezzatura adeguata ed accompagnati da persone molto esperte che siano in grado di rendere facile il passaggio più difficile. In una scala da 1 a 5 la difficoltà assegnata è 3.
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
15.05.2018
Aufrufe
119
Interne ID
2371

↑ nach oben

Fotos zu Via ferrata del Castello Medusa

Es existieren leider noch keine Bilder dieses Steigs.

Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Via ferrata del Castello Medusa

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben