Druckansicht

Via Ferrata Ballino


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Cascate Rio Ruzza

Zielhöhe
970m

Talort
Ballino

Höhenmeter
20m

Gehzeit
1:00h

Schwierigkeit
(2.5 - B)

Team-Bewertung

Eröffnung
2017

Resumee
Als eigenständige Tour nicht zu empfehlen. Die Tour soll noch verlängert werden.Danach zahlt sich eine Anreise erst aus.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: kboomdani
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz in Örtchen Ballino am Lago die Tenno.
Ausgangspunkt GPS
Hütten
keine
Anfahrt
Von Arco nach Ballino. Oder von Norden kommend auf der SS 421 über den Passo de Ballino bis nach Ballino.
↑ nach oben

Wegverlauf Via Ferrata Ballino

Zustieg
Vom Parkplatz mit dem Brunnen und dem Holzschild (Cascate) geht es links entlang der Strasse zum Wasserfall. Immer der Strasse folgend geht es alsdann bei einem Haus vorbei und führt von dort beschildert über einen Fahrweg zum Wasserfall.
Zustieg Höhenmeter
150m
Zustieg Zeit
0:30h
Anstieg
Am Fusse des Wasserfalls geht es über sehr viele Bügel und 2 Seilbrücken in die Mitte des Wasserfalls.
Anstieg Höhenmeter
20m
Anstieg Zeit
0:05h
Anstieg Länge
70m
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Auf selbem Weg wieder Absteigen und entweder am Aufsteigsweg retour oder den beschilderten Weg in Richtung "Passo Ballino" nehmen. Von dort retour zum Auto.
Abstieg Höhenmeter
170m
Abstieg Zeit
0:25h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Süd
↑ nach oben

Übersichtskarte Via Ferrata Ballino

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Video

https://m.youtube.com/watch?v=rbsX0fcsomk

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
keine
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
sehr gut
Sicherungen
massiv und auf neuestem Stand
Gesteinsart
Dolomit
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Die derzeit neueste Ferrata am Gardasee. Ohne die noch geplante Verlängerung aber leider sehr sehr dürftig. Die neuartigen Trittbügel und Seilbrücken sind wirklich sehr monströs ausgeführt und erlauben kein Klettern am Felsen.
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
ja
Letzte Änderung
01.11.2017
Aufrufe
287
Interne ID
2357

↑ nach oben

Webcam

Fotos zu Via Ferrata Ballino

 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Via Ferrata Ballino

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben