Druckansicht

Sentiero attrezzato Adolfo Ferrari


 

Allgemeines

Ziel
Roncalla

Zielhöhe
1683m

Talort
Santo Stefano d'Aveto (1107 m)

Höhenmeter
0m

Gehzeit
3:00h

Schwierigkeit
(3 - B/C)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat noch kein User gemacht
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz an der Talstation (Winterlift) in Rocca d'Aveto (1280 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
S. Stefano d'Aveto liegt an der Nord-Ost Grenze Liguriens. Der Ort ist ca. 74 km von Genua entfernt. Von Norden erreicht man ihn ab der A21 (Ausfahrt "Piacenza Est") über die SS10-SS45-SS654 zum Passo Tomarlo (85 km) und dann nach Westen abbiegen (7,4 km). Im Ort fährt man nördlich zum Ortsteil Rocca nach oben, wo sich der Parkplatz befindet.
↑ nach oben

Wegverlauf Sentiero attrezzato Adolfo Ferrari

Zustieg
Vom Parkplatz dem Wanderweg 197 zur Monte Gruppo Rosso folgen. Anfangs noch mit freier Sicht, steigt man später gemütlich durch den Wald vorbei an dem Rif. Astass (1570 m; unbewirtschaftet) zu einer Wegteilung (s. R-a-6; 1580 m). Hier weiter zu den aussichtsreichen Gipfeln der Gruppo Monte Rosse (1593 m; 1 Std.). Man steigt nun den Weg 197 ca. 100 Hm abwärts und hält sich an einer Wegteilung nach rechts (Weg 103) zum Passo Crociglia. Nach ca. 30 Min. ab Gruppo Monte Rosso weist ein Wegweiser nach rechts im Wald steil nach oben zum Sentiero Ferrari (1450 m). Man steigt nach 100 m durch Wald und über Wiesen zur ersten Sicherung nach oben (1550 m).
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Leichte Sicherungen (A/B) und Gehpassagen führen zu einer Sammlung von Felsen (B). Nach diesen leicht abwärts und eine schöne Platte (B) empor. Weitere gesicherte Passagen (A/B) über felsdurchsetzte Wiesenhänge führen zu einer kleinen Verschneidung (2 m; B/C). Diese kann aber unschwer (A/B) nach links umgangen werden. Von hier ab ungesichert zum nachen Gipfel mit toller Aussicht.
Anstieg Höhenmeter
-
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Über den markierten Wanderweg nach Südwesten in den Wald und abwärts, bis man wieder den Wanderweg zwischen Rif. Astass und der Gruppo Monte Rosso erreicht (1570 m). Hier auf dem bekannten Weg zurück.
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Sentiero attrezzato Adolfo Ferrari

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
-
Erfahrung (1-6)
-
Kondition (1-6)
-
Mut (1-6)
-
Technik (1-6)
-
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
23.07.2013
Aufrufe
6735
Interne ID
1996

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Monte Moro

Bereitgestellt durch: https://www.frabosaski.it

↑ nach oben

Fotos zu Sentiero attrezzato Adolfo Ferrari

Es existieren leider noch keine Bilder dieses Steigs.

Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Sentiero attrezzato Adolfo Ferrari

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben