Druckansicht

Roc de Cornillon


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Roc de Cornillon, unterhalb des Dent du Chat

Zielhöhe
845m

Talort
Bourget du Lac

Höhenmeter
80m

Gehzeit
1:30h

Schwierigkeit
(3.5 - C)

Team-Bewertung

Eröffnung
2007

Resumee
Nicht schwerer, aber sehr luftig angelegter Steig mit tollem Seeblick. Typisch französisch mit jeder Menge Bügeln.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 2 User gemacht:
Mirachris Synthomesc
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Wanderparkplatz unterhalb des Col du Chat.
Ausgangspunkt GPS
- / -
Hütten
-
Anfahrt
Von Bourget du Lac in Richtung Col du Chat in Serpentinen den Berg hinauf. Kurz vor dem Col du Chat großer Wanderparkplatz auf der linken Seite mit Hinweistafel Via Ferrata.
↑ nach oben

Wegverlauf Roc de Cornillon

Zustieg
Vom Wanderparkplatz an der Hinweistafel Via Ferrata mit grünen Schildern bestens ausgeschildert in 20 Minuten bis zur Holzstartplattform.
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
0:20h
Anstieg
Es gibt zwei Parcours, welche hintereinander oder auch unabhängig voneinander begangen werden können. Von der Holzstartplattform kann man über ein kleines Holzklapptor direkt in den etwas schwereren Parcours Primevère à Oreille d\'Ours (franz. bewertet mit AD) starten, eine lange Querung über Bügel und Holzbretter. Recht ausgesetzt und durch die tief angesetzten Bügel für die Arme für große Menschen etwas unangenehm. Viermal erfolgt ein kurzer Balanceakt über kurze Holzbalken. Nach etwa der Hälfte der Strecke, nach dem dritten Holzbalken gibt es einen gut ausgeschilderten Notausstieg nach oben. Am Ende der Querung folgt ein etwa 5 Meter Abstieg über eine Eisenleiter, welche mit dem Rücken zur Felswand abgestiegen werden muss. Darauf führen Eisenbügel in einen Felsspalt durch welchen hindurch geklettert werden muss. Nun führt die Route recht leicht um die kurze Seite des Felsens herum. Zum Ende gibt es noch einen Aufstieg im Zickzack durch eine kleine Rinne, bei dem dreimal die Seite über eine Holzbrücke und zwei Drahtseilbrücken gequert werden müssen. Nun noch eine letzte Bügelreihe steil nach oben und man befindet sich am Ende des ersten Parcours. Von hier aus kann direkt ausgestiegen werden und zu Fuss auf einem Wanderpfad zum Gipfel und der Aussichtsplattform Belvedere aufgestiegen werden. Weiter im Steig kommt der direkte Übergang in den leichteren Parcours Rocher du Cornillon (franz bewertet PD). Der Ausstiegsweg ist gut markiert, über diesen erfolgt auch ein Einstieg, falls man nur den leichteren Parcours machen möchte. Deshalb befindet sich auf Höhe Belvedere auch eine weitere Via Ferrata Infotafel. Der zweite Parcours besteht ebenfalls aus einer leicht aufsteigenden Querung auf Bügeln, ebenfalls sehr luftig und mit tollem Seeblick. Zum Ende hin erfolgt ein kurzer Aufstieg bis hin zum Gipfel Roc du Cornillon.
Anstieg Höhenmeter
50m
Anstieg Zeit
0:45h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Vom Ausstieg und der Aussichtsplattform Belvedere in etwa 5 Minuten dem Wanderweg folgend zurück zum Einstieg. Danach gleicher Rückweg zum Parkplatz.
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
0:15h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Südost
↑ nach oben

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Video

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
2 Ausstiegsmöglichkeiten
Markierungen
Bestens ausgeschilderter Zustieg vom Parkplatz, gleicher Rückweg
Sicherungen
gut; durchgehendes Stahlseil, typisch französisch mit jeder Menge Tritt- u. Griffbügeln
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
Touristeninformation Bourget du Lac: http://www.bourgetdulactourisme.com/fr/activites-culture-bourget-du-lac/rechercher-une-activite-bourget-du-lac/activite-de-montagne-bourget-du-lac--sitraloi350275--via-ferrata-roc-de-cornillon.html
Anfängereignung
Ja, aber recht luftig
Letzte Änderung
05.04.2017
Aufrufe
2153
Interne ID
2136

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick zur Aiguille du Midi und zum Montblanc

Bereitgestellt durch: https://www.chamonet.com

↑ nach oben

Fotos zu Roc de Cornillon

Hinweistafel
von Mirachris
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Roc de Cornillon

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

originalhardy schrieb am 20.06.2017
Luftiger Klettersteig mit schönen Blicken auf den See.
Leider sehr wenig Felskontakt. Man ist fast ausschließlich auf künstlichen Tritten unterwegs. Nicht meine Art Klettersteig. Ist halt eine Via Ferrata und kein Klettersteig :-)
Synthomesc schrieb am 01.03.2017
Klettern über einem stahlblauen Seespiegel hat immer einen besonderen Reiz.
Abwechslungsreiche und luftige Querung über dem Lac de Bourget, leider sehr kurzer Steig.

Die Zeitangaben stimmen leider überhaupt nicht. Auch im Rother Klettersteigführer sind die hier angegeben Zeiten vermerkt. Zu und Abstieg stimmen, allerdings braucht man für beide Routen gerademal 45 Minuten und nicht wie hier angegeben 1 Stunde und 45 Minuten. Dementsprechend waren wir doch enttäuscht als es so schnell vorbei war.

Nichtsdestotrotz ein toller Klettersteig , der zwar technisch nicht schwierig aber dafür sehr ausgesetzt ist.

Video zum Klettersteig:

https://www.youtube.com/watch?v=s56rdXYk8DQ
↑ nach oben