Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Opa im Klettersteig

Opa im Klettersteig 29 Nov 2019 10:16 #16

  • Srajachjung
  • Srajachjungs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 316
  • Dank erhalten: 469
Hallo Sepp,
als ich deinen Beitrag gelesen habe , ist mir spontan der Reinhold Messner eingefallen. Ich habe in Erinnerung, dass er sich zeitlebens immer etwas abfällig über uns Klettersteigler ausgelassen hat. Aber mit schon etwas vorgeschrittenem Alter hat er sich sogar bei der TV-Serie Bergwelten zu einer Klettersteigbegehung hinreissen lassen.
Kann es sein das für euch älteren Alpinisten das Klettersteiggehen sogar eine gute Alternative im Alter ist, weiter die Bergwelt zu erleben ?

Liebe Grüße, Christian :)

hoachwool.klettersteig.org/project/video-reinhold-messner/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Opa im Klettersteig 29 Nov 2019 21:10 #17

  • Sepp
  • Sepps Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 105
  • Dank erhalten: 553
Hallo Christian
Ja, du hast recht, das Klettersteiggehen ist eine Alternative im Alter, die Bergwelt weiterhin in der Senkrechten zu erleben. Allerdings habe ich mich zu keiner Zeit abfällig über die Klettersteigler ausgelassen. Vielmehr lautete meine Devise: Jeder wird in den Bergen auf seine Art glücklich, ob auf einfachen Wanderungen oder in senkrechten, äusserst schwierigen Wänden. In den 50er-Jahren waren wir einfach ungestüm und voller Tatendrang. Keine Wand schien uns zu steil und kein Weg zu lang. Um in unser geliebtes Gelände zu kommen, fuhren wir oft mit dem Fahrrad von Luzern nach Meiringen, damit wir in den Engelhörnern klettern konnten. Manchmal habe ich auf dem Estrichboden im Gebälk in Trittschlingen hängend zu „Trainingszwecken“ die Nacht verbracht, was meine Eltern nicht so lustig fanden. Unsere Vorbilder damals waren: Hans Dülfer, einer der besten Felskletterer vor dem 1. Weltkrieg (starb im 1. Weltkrieg in der Lorettoschlacht bei Arras) oder Leo Maduschka (starb am 4. September 1932 in einem Biwak in der sturmumtosten Civetta-Nordwestwand). Leo Maduschka, der Münchner Bergsteiger ist als „Junger Mensch im Gebirg“ in die alpine Literatur- und Geistesgeschichte eingegangen.

Als 16-jähriger lautete sein Wahlspruch:
„Wenn einer fällt, nicht jammern und klagen, immer das Hohe, das Äusserste wagen. Wenn es soweit, wenn es ist Zeit, blick nicht zurück – erfüll‘ dein Geschick.“

Dies wurde damals auch zu meiner Devise. Wenn ich mir vorstelle, mit welchem Material und welcher Ausrüstung wir damals in die grossen Nordwände der Alpen eingestiegen sind, stellen sich mir „die Haare zu Berge“. Heute lassen wir alles viel gemächlicher angehen, haben aber trotzdem die gleichen Glücksgefühle wie damals!

Liebe Grüsse Sepp
Letzte Änderung: 29 Nov 2019 21:11 von Sepp.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kletterkiki, Srajachjung, Renato, Freddy63

Opa im Klettersteig 02 Dez 2019 13:08 #18

Hallo Zusammen,

Reinhold Messner hat sich ebenso wie Eugen E. Hüsler nur über die Neubauten geäußert.
Nach dem Motto" Es reicht nun "...

Messner hat selbst zwei Klettersteigführer geschrieben und sich dort für diese Sportart eingesetzt.
Insbesondere für zahlreiche Dolomiten-Klettersteige.

Ich empfinde sehr viele "Trends" als überflüssig.
Dazu zählen auch Downhillstrecken und weitere Pistenerschliessungen, Facebook, Instragram und Fortnite...

Aber was weiß ich schon...und wen interessiert das?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Opa im Klettersteig 04 Dez 2019 17:01 #19

  • joecool
  • joecools Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 513
  • Dank erhalten: 256
Und wenn altersbedingt draußen gar nichts mehr geht, gibt es nun den neuesten Trend: frei von objektiven Gefahren wie Gewitter, Steinschlag, Lawinen, etc. und ideal für eingefleischte Couchpotatoes sowie ausgelutschte Klettersteigler. Die VR-Brille erfordert allerdings noch ein gewisses Sehvermögen und auch das Heben der Arme und Greifen sollte noch schmerzfrei möglich sein.

www.4players.de/4players.php/spielinfone...=desktop&jwsource=em
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Opa im Klettersteig 04 Dez 2019 17:23 #20

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1256
  • Dank erhalten: 1090
joecool schrieb:
Und wenn altersbedingt draußen gar nichts mehr geht, gibt es nun den neuesten Trend: frei von objektiven Gefahren wie Gewitter, Steinschlag, Lawinen, etc. und ideal für eingefleischte Couchpotatoes sowie ausgelutschte Klettersteigler. Die VR-Brille erfordert allerdings noch ein gewisses Sehvermögen und auch das Heben der Arme und Greifen sollte noch schmerzfrei möglich sein.

www.4players.de/4players.php/spielinfone...=desktop&jwsource=em


Naja, ganz ohne objektive Gefahren geht auch das leider nicht.
Stichwort: AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder "Blaulichtschädigung", verursacht durch Handydisplays, Flachbildschirme und LED-Zimmerbeleuchtung.
Die Makula des Auges wird durch Licht bestimmer Wellenlängen aus besagten Quellen dazu gebracht, sich selbst zu zerstören.
Die AMD ist in westlichen Ländern auf rasantem Vormarsch.
Dass man sich ein Handy mit nur wenigen Zentimetern Abstand vor's Auge schnallt, dürfte die Intensität dieses Lichtes ( der elektromagnetische Strahlung) erheblich erhöhen.
Der Mensch plant und Gott lacht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Opa im Klettersteig 04 Dez 2019 18:16 #21

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • ONLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6061
  • Dank erhalten: 2313
Ahhh... deswegen muss ich etz überall Lesebrillen deponieren...
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Opa im Klettersteig 05 Dez 2019 10:51 #22

  • Srajachjung
  • Srajachjungs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 316
  • Dank erhalten: 469
kletterkiki schrieb:
Ahhh... deswegen muss ich etz überall Lesebrillen deponieren...

Jo ! Geht mir auch so, dass Thema hatten wir schon mal und es paßt natürlich auch in diesen thread... B)

klettersteig.de/forum/erfahrungen-a-test...genq-im-klettersteig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Opa im Klettersteig 07 Dez 2019 13:08 #23

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 981
  • Dank erhalten: 1447
kletterkiki schrieb:
Ahhh... deswegen muss ich etz überall Lesebrillen deponieren...

Dann wird es bis zur Gleitsichtbrille wohl nicht mehr lange dauern...
MfG Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: kletterkiki