Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Freddys Fotoprojekt: "Die Hohe Tatra - eine Geschichte über Sherpas und Touris"

Die Hohe Tatra - eine Geschichte über Sherpas und Touris 23 Okt 2016 17:05 #1

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 939
  • Dank erhalten: 1379
Eine Homage an alle Sherpas dieser Welt

In meinem Fotoprojekt möchten wir Euch in die für viele unbekannte Welt, der Hohen Tatra mitnehmen. Anhand der Besteigung des Rysy (2503m) zeigen wir mit einem kleinen Augenzwinkern die Unterschiede im Tagesablauf der einheimischen Träger, die die Hütten mit ALLEM versorgen, und uns Touris.

Am Abend zuvor plant der Touri bei einem Glas Rotwein mit Blick auf die Lomnitzer Spitze seine Route auf den Rysy.

1_2016-10-23.JPG


Währenddessen sind die Lager für die Sherpas schon gefüllt.

2_2016-10-23.JPG


Am nächsten Morgen brechen sie schon zeitig auf um die Hütten zu versorgen.

3_2016-10-23.JPG



4_2016-10-23.JPG



5.JPG


Manche sind auch mit ihren Weggefährten unterwegs.

6_2016-10-23.JPG


Auch solche Berühmtheiten, wie Peter Petras der Inhaber der Rainerova Hütte.

7.JPG


Egal ob bei Sonnenschein oder wie hier bei Dauerregen.

8.JPG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BLR

Die Hohe Tatra - eine Geschichte über Sherpas und Touris 23 Okt 2016 17:13 #2

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 939
  • Dank erhalten: 1379
Wenn wir Touris dann endlich ausgeschlafen haben kommt uns schon die Mülltour talabwärts entgegen. Egal ob Plastiktüte oder Essensrest, alles muß ins Tal.

9.JPG


Das Bier ist natürlich vor uns auf der Hütte...

10.JPG


An der Hütte wird der Wanderer auf die Gefahren hingewiesen.

11.JPG


Hier kann man sich auch seine eigene Treppe schaufeln.

12.JPG


In der Hütte gibt es das ersehnte Bier und eine wohlriechende Knoblauchsuppe.

13.JPG


Und wieder kommt ein Getränketransport an.

14.JPG


Auch Sherpas haben Smartphone und vertrödeln dadurch Zeit.

15.JPG


Da ist auch schon das berühmte Panoramaklo in Sicht.

17.JPG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BLR

Die Hohe Tatra - eine Geschichte über Sherpas und Touris 23 Okt 2016 17:54 #3

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 939
  • Dank erhalten: 1379
Und da ist die Bushaltestelle nach Strbske Pleso.

18.JPG








Wir schauen, wann der nächste Bus auf den Gipfel bzw. ins Tal fährt.

19.JPG






Ökologisch vertretbarer ist natürlich der Fahrradverleih.

20.JPG






Aber nach Bier und Knoblauchsuppe geht es erst einmal auf das "Stille Örtchen".

21.JPG







Die Aussicht genießen:

22.JPG






Und danach, Hände waschen nicht vergessen!

23.JPG







Blick zurück:

24.JPG




Mittags steigt Viktor Beranek von seiner Rysy Hütte ab um Nachschub zu holen.

25.JPG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BLR

Die Hohe Tatra - eine Geschichte über Sherpas und Touris 23 Okt 2016 18:03 #4

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 939
  • Dank erhalten: 1379
Der Touri macht sich auf zum Gipfel.

26.JPG


Ein steiniger Weg ist es bis dahin.

27.JPG


Einige Girlies müssen sogar an die Leine genommen werden – Absturzgefahr!

28.JPG


Gipfelglück

29.JPG


Wieder an der Rysy Hütte angekommen gibt es Bier und Krautsuppe.

30.JPG


Ein wenig Fleisch muss sein, ansonsten:

31.JPG


Auf Bildern in der Hütte kann man sehen was so alles transportiert wird.

32.JPG


Also immer schön den Teller leer essen.

33.JPG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BLR

Die Hohe Tatra - eine Geschichte über Sherpas und Touris 23 Okt 2016 18:09 #5

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 939
  • Dank erhalten: 1379
Am Abend kommt uns Viktor schon wieder entgegen.

34.JPG


Natürlich auch mit Bier für die Touris.

35.JPG


Am Abend sind die Lager für die Sherpas schon wieder gefüllt.

36.JPG


Ein kleines Denkmal für sie.

38.JPG


Drinnen gibt es noch mal Bier für die Touris.

39.JPG


Beim Abendbrot schreibt der Touri dann seine Abenteuer nieder.

40.JPG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BLR

Die Hohe Tatra - eine Geschichte über Sherpas und Touris 23 Okt 2016 18:12 #6

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 939
  • Dank erhalten: 1379
Wir hoffen wir konnten Euch ein wenig vom Flair der Hohen Tatra vermitteln die in vielen Dingen so ganz anders ist als das was viele von uns kennen.
MfG Marina und Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kletterkiki, terry, tom77

Die Hohe Tatra - eine Geschichte über Sherpas und Touris 23 Okt 2016 18:29 #7

  • terry
  • terrys Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 851
  • Dank erhalten: 2015
Wow!!!
Vielen Dank fürs Zeigen! Gefällt mir sehr gut!
:) :) :) :) :)

Gruß Terry
"Um die Natur in ihrer ganzen Schönheit zu fotografieren, muss man oft vor ihr auf die Knie gehen!"
Dölf Reist, Bergsteiger und Fotograf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Hohe Tatra - eine Geschichte über Sherpas und Touris 23 Okt 2016 19:32 #8

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5963
  • Dank erhalten: 2226
Danke... danke... freu mich schon auf 2017 und die Tatra!
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Hohe Tatra - eine Geschichte über Sherpas und Touris 25 Okt 2016 15:38 #9

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 939
  • Dank erhalten: 1379
:) :) :) :) :) :) :) :)
Letzte Änderung: 25 Okt 2016 15:39 von Freddy63.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Hohe Tatra - eine Geschichte über Sherpas und Touris 27 Nov 2016 10:19 #10

Eine Tour kann ich dazu empfehlen. Die Überschreitung der Hohen Tatra...10.09.-1 7.09.2017...maximal 8 Teilnehmer...Hüttentrekking...geeignet für Leute mit sehr guter Kondition...anspruchsvolle Hochtour mit vielen Pass-& Gipfelüberschreitungen. Gern sende ich das Programm an interessiierte...Infos anfordern unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: kletterkiki, tom77