Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Klettersteigset-Norm 2017

Klettersteigset-Norm 2017 09 Mär 2017 23:58 #16

  • Markus15
  • Markus15s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 5
Nabend Markus,

danke für deine Recherchen und Einschätzung. Bleibt nur die Frage offen, für welche Norm man sich noch entscheiden sollte. Im Netz fand ich bisher nichts Brauchbares. Etwas Zeit ist ja noch, doch irgendwann enden die Ausverkäufe. Ich meinte dieses Set von Mammut: www.mammut.ch/DE/de_DE/B2C-Kategorie/Aus...-2/p/2130-00280-0001

Die Karabiner sehen anders aus, auch der Öffnungsmechanismus, komplett anders ausgelegt und mit Sicherheit eine gesunde Verbesserung. Einschätzen kann ich die Systeme nicht. Der Gewichtsunterschied liegt bei nicht ganz 100 gr. Man müsste grob wissen, mit welchem Eigengewicht und Beschleunigung man wie tief mit den unters. Normen fallen könnte und schließlich den Kauf abwägen. Schon des Öfteren waren alte Systeme den neuen (Normen) überlegen - ganz allgemein auf Konsumartikel bezogen.

Die erste Ausrüstung habe ich bereits gekauft, freue mich!

Beste Grüße
Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteigset-Norm 2017 10 Mär 2017 08:41 #17

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1299
  • Dank erhalten: 1152
Markus15 schrieb:
Nabend Markus,

danke für deine Recherchen und Einschätzung. Bleibt nur die Frage offen, für welche Norm man sich noch entscheiden sollte. Im Netz fand ich bisher nichts Brauchbares. Etwas Zeit ist ja noch, doch irgendwann enden die Ausverkäufe. Ich meinte dieses Set von Mammut: www.mammut.ch/DE/de_DE/B2C-Kategorie/Aus...-2/p/2130-00280-0001

Die Karabiner sehen anders aus, auch der Öffnungsmechanismus, komplett anders ausgelegt und mit Sicherheit eine gesunde Verbesserung. Einschätzen kann ich die Systeme nicht. Der Gewichtsunterschied liegt bei nicht ganz 100 gr. Man müsste grob wissen, mit welchem Eigengewicht und Beschleunigung man wie tief mit den unters. Normen fallen könnte und schließlich den Kauf abwägen. Schon des Öfteren waren alte Systeme den neuen (Normen) überlegen - ganz allgemein auf Konsumartikel bezogen.

Die erste Ausrüstung habe ich bereits gekauft, freue mich!

Beste Grüße
Markus


Hallo Markus!

Bei dem von Dir verlinkten Set sehen die Karabiner-Gates irgendwie auch nicht viel grösser aus, wie beim alten TecStep.
Wenn Du Deine Freundin öfter mal fluchen hörst, wenn die Karabiner zwischen zwei Seilklemmen gerutscht sind und auch nicht mehr so gut rauszubringen sind, weil ja zwei Seile ja an dieser Stelle doppelt geklemmt sind, achtet man unweigerlich beim Kauf auf sowas. Sie noch mehr als ich.
Jetzt stell Dir nur noch den Johann-KS am Dachstein mit seinen 30mm Drahtseil vor (kommt dieses Jahr auf jeden Fall noch dran)....
Ebenfalls sind beim alten TecStep immer die Finger beim Einklicken in's Drahtseil imm der Finger im Weg, will man es nicht einfach in's Stahlseil reinhauen.

DSC07555_500.jpg


DSC07556_500.jpg


DSC07557_500.jpg



Über die Fallbeschleunigung und den Fallweg mache ich mir jetzt ehrlich gesagt weniger Gedanken.
Einfach, weil es mir in den letzten 8 Jahren noch nie passiert ist und wenn es mal passiert, ist es ein absoluter Notfall.
Das KS-Set ist ja auch eine Notfallausrüstung und kein reguläres Sicherungsgerät.
In so einem Notfall hat man dann andere Probleme als sich zu fragen, ob der Fangstoß jetzt doch besser weicher, dafür aber leider mehr Felskontakt (weil längerer Bremsweg) besser gewesen wäre.
Das einzige, was man meiner Meinung nach diesbezüglich wirklich in die Waagschale werfen könnte (sollte?), ist, dass es bei der neuen Norm evtl. passieren kann, dass bei einem kleinen Ausrutscher, wo die alte Norm noch nicht ausgelöst und den Kletterer noch stabilisiert hätte, die neue Norm vielleicht schon ausgelöst hätte und es dadurch erst zu einem ausgewachsenen Sturz gekommen wäre.... Man weiss es nicht....

Ich finde das neue Mammut aber schonmal sehr sympatisch.

Gruß, Markus
Der Mensch plant und Gott lacht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus15

Klettersteigset-Norm 2017 10 Mär 2017 09:47 #18

  • Markus15
  • Markus15s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 5
Hallo Markus,

danke für deine Einschätzung. So ist es, wenn man wieder mehr Möglichkeiten der Auswahl hat...
Das Tech Step Turn 2 ist das derzeitige Topmodell und denke, dass die Karabiner auch größer sind als bei dem Teil deiner Freundin. Leider habe ich kein Geschäft in der Nähe, um mir alles anzuschauen.

Neues und altes KS habe ich mal übereinandergelegt, soweit möglich. Wenn ich die Schlaufenbreite als gleich annehme (Bild KS2), sieht man die vergrößerter Karabineröffnung, der Schnapper hier wohl mehr Weg als beim alten.

Skaliere ich auf die untere Schlinge (Bild KS), sind beide Karabiner gleich groß.

Ich glaube, ich würde auch nur anhand der Karabiner entscheiden, alles andere sollte man ohnehin nicht provozieren. Am WE bin ich dem Dachstein nahe, im Sommer soll's auch dorthin gehen. Tolle Gegend. Interessant mit der Seildicke - ich muss mich noch weiter informieren und melde mich, wenn ich Näheres in Erfahrung gebracht habe.

Beste!
Markus
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus13

Klettersteigset-Norm 2017 10 Mär 2017 17:00 #19

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 982
  • Dank erhalten: 1458
Wer große Karabiner sucht der kommt meiner Meinung nach mit diesem hier gut klar. Neue Norm hin, neue Norm her. Bei Lieferung sollte man aber genau auf das Baujahr achten. Und der Preis ist z.Z. auch ok.
www.bergzeit.de/black-diamond-easy-rider...mlzNICFYu4Gwod82UP1Q
Wer in Frankfurt a.M. oder ibn der Nähe wohnt sollte unbedingt den Globetrotter aufsuchen.
www.globetrotter.de/shop/black-diamond-easy-rider-set-132450/
MfG Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus13, Markus15

Klettersteigset-Norm 2017 10 Mär 2017 20:00 #20

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1299
  • Dank erhalten: 1152
Markus15 schrieb:
Am WE bin ich dem Dachstein nahe, im Sommer soll's auch dorthin gehen. Tolle Gegend.

Aber jetzt nicht am WE gucken gehen! Auch wenn's nur ein Spaziergang für Dich ist ;)
Zum Johann kommst Du nur über steile Schneefelder vor'm Einstieg.
Momentan große Lawinengefahr.

Freddy63 schrieb:
Wer große Karabiner sucht der kommt meiner Meinung nach mit diesem hier gut klar. Neue Norm hin, neue Norm her. Bei Lieferung sollte man aber genau auf das Baujahr achten. Und der Preis ist z.Z. auch ok.
www.bergzeit.de/black-diamond-easy-rider...mlzNICFYu4Gwod82UP1Q
Wer in Frankfurt a.M. oder ibn der Nähe wohnt sollte unbedingt den Globetrotter aufsuchen.
www.globetrotter.de/shop/black-diamond-easy-rider-set-132450/
MfG Dirk

Dieses Set hat mir über Jahre die besten Dienste geleistet. Ich habe technisch nicht das geringste daran auszusetzen. Aber, wie es oft so ist - irgendwann will man mal was neues ;) :blush:

Gruß, Markus
Der Mensch plant und Gott lacht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteigset-Norm 2017 11 Mär 2017 15:33 #21

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 982
  • Dank erhalten: 1458
Hallo Markus,
das Easy-Ryder haben wir auch. Wir hatten vorher mal eins von Salewa. Top zum "so dabei haben". Weil wirklich sehr klein im Packmaß. Aber das gibt es leider nicht mehr. Daher haben wir uns als für das Edelrid Cable Comfort 2.3 entschieden. Wir haben auch zwei Gurte. Einen gepolsterten und einen normalen. Eben weil wir Klettersteige oft nur "unterwegs mitnehmen" und da ist dann auch das Packmaß wichtig. Jedes hat ja irgendwelche Vor-und Nachteile und ein NoGo gibt es wohl nicht. Mehr oder weniger entscheiden wohl beim Kauf persönliche Vorlieben.
MfG Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteigset-Norm 2017 12 Mär 2017 18:29 #22

  • Markus15
  • Markus15s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 5
Danke Ihr beiden, besonders für die Empfehlungen.

Jetzt heißt es handeln oder weitersuchen. Das Easy Rider soll bis Klettersteiganpruch C gehen, aber was heißt dies genau? Andere Sets wie das Mammut sollen keine Begrenzung haben. Marketing? Wenn das Easy Rider so toll ist, wieso dann etwas Neues? Oder: Warum haben die meisten anderen Sets nicht diese große Öffnung? (Dürfte doch sicher auch einen Nachteil haben?)

Meine gekaufte Ausrüstung Klamotten sind auch im oberen Bereich, achte immer auf Haltbarkeit und Gewicht + Packmaß. Daher habe ich mir einen leichten Gurt (für den Notfall - also KS-Set) geholt. Das neue von Petzl könnte man sich auch anschauen, soll doch kleiner und leichter geworden sein. Beim Easy Rider beklagen manche Rezesenten Probleme mit dem Karabinermechanismus.

Anbei noch ein Bild vom Dachstein, keine Sorge, ich war im sicheren Abstand.

Beste!
Markus
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteigset-Norm 2017 12 Mär 2017 19:03 #23

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1299
  • Dank erhalten: 1152
Markus15 schrieb:
Danke Ihr beiden, besonders für die Empfehlungen.

Jetzt heißt es handeln oder weitersuchen. Das Easy Rider soll bis Klettersteiganpruch C gehen, aber was heißt dies genau? Andere Sets wie das Mammut sollen keine Begrenzung haben. Marketing? Wenn das Easy Rider so toll ist, wieso dann etwas Neues? Oder: Warum haben die meisten anderen Sets nicht diese große Öffnung? (Dürfte doch sicher auch einen Nachteil haben?)

Meine gekaufte Ausrüstung Klamotten sind auch im oberen Bereich, achte immer auf Haltbarkeit und Gewicht + Packmaß. Daher habe ich mir einen leichten Gurt (für den Notfall - also KS-Set) geholt. Das neue von Petzl könnte man sich auch anschauen, soll doch kleiner und leichter geworden sein. Beim Easy Rider beklagen manche Rezesenten Probleme mit dem Karabinermechanismus.

Anbei noch ein Bild vom Dachstein, keine Sorge, ich war im sicheren Abstand.

Beste!
Markus


Dass ein KS-Set nur bis zu einem bestimmten Schwierigkeitsgrad geht/gehen soll habe ich noch nie verstanden, und mich - nebenbei erwähnt - auch nie dafür interessiert. Was soll eigentlich die Begründung dafür sein? Ein Sturz kann auf einem B-Steig eventuell fataler sein, als auf einem E-Steig....
Auch im Umhängen bin ich mit dem EasyRider blitzschnell.

Das mit den berichteten Karabinerproblemen ist noch nich bis zu mir vorgedrungen; ich kann das auch bis auf eine Ausnahme nicht bestätigen.
Während wir mal die "VF Che Guevara" gemacht haben, blieb ein Karabiner öfter mal in offenem Zusand stehen.
Das muss ich mir aber selbst anlasten, denn nach einer Reinigung des Gleitlagers und einem Sprüher WD40 war alles wieder paletti und ist auch nie wieder vorgekommen.
Ich finde, es ist technisch ein ausgereiftes Set, das jedoch von der neuen Norm zum Aussterben verurteilt ist.
Ich für meinen Teil hätte gerne einfach nur mal wieder was neues, weil ich mich einfach dran sattgesehen habe.
Die letzte Entscheidung fällt nach der Rückmeldung meines Freundes, der die nächste Woche das ErgoTex von Salewa testet,
und nachdem ich mal ausprobieren konnte, wie ergonomisch die Karabiner des "Mammut Skywalker VF Set pro" sind - respektive, wie schnell man damit umklicken kann.

Zu Deinem Bild vom Dachstein:
Ich habe das Dachstein-Massiv persönlich nur aus der südlichen Perspektive gesehen (und vom Gipfel). Von Bildern und Fernsehbeiträgen kenne ich es auch ein wenig von der Hallstätter Seite, aber auf Deinem Bild finde ich den Dachstein einfach nicht - vielleicht ist das Bild sehr schräg von Osten oder Westen aufgenommen. Mir kommt jedenfalls nichts bekannt vor.
Btw.: Am Koppenkarstein (Teil des Dachstein-Massivs) gibt es südseitig hinter dem Rosmarie-Stollen eine wilde Abfahrt:

2016-08-03_10-16-30_M_800.jpg



Gruß, Markus
Der Mensch plant und Gott lacht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteigset-Norm 2017 12 Mär 2017 19:33 #24

  • tom77
  • tom77s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1853
  • Dank erhalten: 1806
@markus15 Schönes Bild vom Dachstein :)


Bild0454-klein.jpg


@markus13

das ist die Gosau Seite vom Dachstein - der hohe Dachstein als der kleine Spitz genau in der Mitte über den Gosaugletscher Blickrichtung fast genau Südosten - also Nordwestseite

schaust du:

www.udeuschle.selfhost.pro/panoramas/pan...24screenheight%3A728

ich vermute mal Markus15 muss irgendwo im Skigebiet Dachstein West unterwegs gewesen sein - vielleicht verrät er uns es ja noch genau ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteigset-Norm 2017 12 Mär 2017 19:44 #25

  • tom77
  • tom77s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1853
  • Dank erhalten: 1806
umgekehrt, wenn du vom Gipfel runterschaust wäre das dann diese Seite - unten mit dem vorderen Gosausee....


IMG_3281.JPG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteigset-Norm 2017 12 Mär 2017 19:58 #26

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1299
  • Dank erhalten: 1152
Aaah, ja!
Den Gosausee hatten wir von Gipfel aus auch gesehen... als sich die Wolken mal gnädigerweise für nicht ganz 30 Sekunden gelichtet hatten.

2016-08-02_15-15-59_M_800.jpg
Der Mensch plant und Gott lacht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteigset-Norm 2017 14 Mär 2017 19:29 #27

  • Markus15
  • Markus15s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 5
Danke euch für die Erkärungen und Bilder. Ja, mein Bild ist im Skigebiet Dachstein West entstanden, es gab dort besten Neuschnee und somit eine wunderschöne Winterlandschaft. Schade nur, dass ich meine große Kamera nicht am Mann hatte. Eines der schönsten Skigebiete in Österreich. Neben denm tollen Dachsteinmassiv sieht man Watzmann, Hochkönig, Großes Wiesbachhorn und was weiß ich noch... Dank des Föhns ist dieser Alpenbereich recht oft sonnig und klar, während es weiter südlich oft Bewölkung hat.

Ich freue ich auf die Wilde Abfahrt - irgendwann!

Markus, berichte bitte, zu welcher Entscheidung Du schließlich kommen wirst und wie sich das Mammut anfasst. Bei mir wird's viellleicht das Easy Rider werden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteigset-Norm 2017 14 Mär 2017 22:36 #28

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1299
  • Dank erhalten: 1152
Markus15 schrieb:
Markus, berichte bitte, zu welcher Entscheidung Du schließlich kommen wirst und wie sich das Mammut anfasst. Bei mir wird's viellleicht das Easy Rider werden.

Das könnte aber noch ein Weilchen dauern.
Ich hatte gestern bei Mammut Deutschland angerufen (nicht im Online-Shop) und gefragt,
warum ich das neue Set hie und da im Internet bestellen könnte, sie es aber noch nicht im Online-Shop vertreiben würden.
Warum ich es sonstwo bekommen kann, konnte (oder wollte?) er mir nicht sagen; er meinte aber, dass ich besser warten solle, bis Mammut es offiziell anbieten würde.
Dass ich es im Internet bestellen und nicht beim Händler in Reichweite kaufen würde, mache ich keinen Hehl draus - siehe mein Beitrag in diesem Thread vom 25.01.17.

Was mich auch mittlerweile ganz schön nervt, ist, dass die neue Norm immernoch nicht verabschiedet ist (der neueste Termin, von dem ich gehört habe, ist Mai 2017). Denn Petzl wird wohl sein neues (leichteres) KS-Set erst an's Tageslicht holen, wenn die Norm bindend und somit der Startschuss für die Hersteller gefallen ist.

Gruß, Markus
Der Mensch plant und Gott lacht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus15

Klettersteigset-Norm 2017 14 Mär 2017 23:06 #29

  • Markus15
  • Markus15s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 5
Wow, danke für die informative Antwort.

Über die Informationspolitik bei Mammut bin ich ebenso nicht erfreut, obgleich ich den Laden wegen des Services und Kundennzufriedenheit (bei gekauften Produkten) schätze. In einem anderen Fall schrieb man mir, dass nur die auf der Mammutseite veröffentlichen Informationen zu den Produkten wirklich korrekt sind. In etwa so, dass die Internetläden irgendwoher die Informationen aufschnappen und mitunter falsch verbreiten. Meiner Meinung nach wird auch der stationäre Handel (nicht diese hohen Rabatte) bevorzugt bzw. höher gehalten, die bessere Fachkompetenz und Wissen hat und man doch dort kaufen solle. Aber wie bei dir rückt man, wenn's drauf ankommt, nicht mit präzisen Informationen heraus oder windet sich um eine Aussage.

Doch selbst die offizielle Mammutseite ist mit Fehlern versehen ;)

Es verwundert mich ebenso - mir fiel es nun beim großen Kleidungskauf auf - dass die Händler die neue Ware schon eine Zeit im Programm haben und man sich über die neuen Produkte bei Mammut nicht äußert bzw. nicht äußern möchte. In anderen Fragen wird abgewiegelt.

Interessant dein Hinweis, man möge doch noch mit dem Kauf des neuen KS-Sets warten - inbesondere mit dem Hintergrund, dass die neue Norm (immer) nicht verabschiedet wurde. Wie lässt sich dies mit dem Verkauf des KS-Sets vereinbaren? Wie können solche Produkte überhaupt gescheit getestet und verbessert/angepasst werden? Irgendwo auf einer großen Seite las ich dazu den Hinweis, auf den man selbst kommen könnte, nach Markteinführung besser die Finger zu lassen und das Ende der Kinderkrankheiten abzuwarten.

Beim Suchen im Netz habe ich nirgends belastbare Informationen zur neuen Norm gefunden. Müssen diese nicht im Netz veröffentlicht werden?
Haben die Hersteller verschiedene Konzepte/Produkte in der Hinterhand, die sie an die neue Norm schnell "anpassen" bzw. verschlimmbessern? Steckt im neuen Mammut-KS-Set vorerst nur die alte Norm?
Das neue Petzl-Set wurde doch auf der Messe vorgestellt und gezeigt, war also am "Tageslicht".

Und nu?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteigset-Norm 2017 15 Mär 2017 16:53 #30

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1299
  • Dank erhalten: 1152
Hallo Markus!

Ich habe heute morgen mal beim DIN-Normenausschuss für Sport- und Freizeitgeräte angerufen:
der geplante Veröffentlichungstermin der betreffenden Norm (EN 958:2017) ist mit Ende April veranschlagt.
Vielleicht kommt dann ja etwas Bewegung in die Sache.

Zum Petzl-Set:
Dann habe ich mich also doch nicht getäuscht.
Ich weiss zwar nicht, was alles auf der ISPO so alles vorgestellt wird, aber bei der Internetsuche hatte ich das Set schonmal mit einem Auge gesehen.
Ich konnte mir nur nicht vorstellen, dass ein Set mit solchen vorzeitlich anmutenden Karabinern das aktuelle/kommende Modell sein soll.
www.petzl.com/DE/de/Sport/neu/SCORPIO-VERTIGO
Ok, vielleicht macht es Sinn bzgl. des Gewichtes, diese abgespeckten (austauschbaren) Karabiner zu verwenden; ich kenne nur die Haptik dieser Karabiner leider noch nicht.
Vielleicht ist ja weniger mehr?!?

Gruß, Markus
Der Mensch plant und Gott lacht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.