Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Umfrage: Umfrage: Watzmann

Ja, wäre gerne dabei! 6 50%
Vielleicht! 3 25%
Nein, auf keinen Fall! 3 25%
Anzahl der Wähler: 12 ( Markus13, Maulwurf, nixwutz, smol, Renato ) Mehr
Bitte zuerst anmelden. Nur angemeldete Benutzer können an dieser Umfrage teilnehmen.
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Watzmannüberschreitung 2015

Watzmannüberschreitung 2015 05 Aug 2015 21:29 #16

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6132
  • Dank erhalten: 2446
Mmmmhhhhh... es ist August und so wie ich das einschätze, geht es sich für mich zeitlich der Watzmann dieses Jahr nicht aus... schade... aber 2016 steht der auch noch...

Sind Ende August eine Woche in den Julischen und werden u. a. den Triglav machen... wenn also einer Lust und Zeit hat...
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Watzmannüberschreitung 2015 08 Aug 2015 13:30 #17

Hab die Tour noch auf dem Radar, aber erst Mitte September. Hoffe das Wetter spielt so mit wie letztes Jahr!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Watzmannüberschreitung 2015 28 Aug 2015 14:20 #18

  • tom77
  • tom77s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1853
  • Dank erhalten: 1806
Ich hab mir gestern mal wieder spontan die Watzmann Überschreitung gegeben :-)

derzeit bei dem tollen, stabilen Wetter natürlich traumhafte Bedingungen.

Vielleicht wird es ja wirklich 2016 etwas mit einer Gemeinschaftstour :)

hier jedenfalls schon mal ein paar Fotos von der Tour...


IMG_6707.JPG



IMG_6734.JPG



IMG_6737.JPG



IMG_6744.JPG



IMG_6751.JPG



IMG_6755.JPG



IMG_6759.JPG



IMG_6798.JPG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kletterkiki, Reinhard, terry, eddyisonline, joecool, der Dan, Markus13, Freddy63, SuperTrogi

Watzmannüberschreitung 2015 29 Aug 2015 08:15 #19

Absolut fantastisch - danke für die Bilder!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Watzmannüberschreitung 2015 30 Aug 2015 19:42 #20

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6132
  • Dank erhalten: 2446
*Auch hinwill*
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Watzmannüberschreitung 2015 31 Aug 2015 16:30 #21

  • SuperTrogi
  • SuperTrogis Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 4
Tolle Bilder. Durfte die Tour Mitte August bei ebenfalls sehr gutem, stabilen Bergwetter genießen.
Als mittelmäßig trainierter "Normalo" an einem Tag aber schon anstrengend... also gut überlegen.
hier mein Tourenbericht in bewegten Bilder:

www.youtube.com/watch?v=k4wzLaFXWRo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tom77, Markus13

Watzmannüberschreitung 2015 31 Aug 2015 16:56 #22

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1288
  • Dank erhalten: 1145
Hallo allerseits, hallo Trogi!

...mmmmh, also ich habe mich ja vorher nie so mit der Tour befasst,
aber jetzt, nachdem ich das Video gesehen habe, kann ich schonmal für die Comm-Tour 2016 definitiv absagen.
Ich weiss zwar, dass die Fischaugen-/Weitwinkeloptik der "geliebten" Gopro bei der Steilheit etwas übertreibt,
aber die ganzen ungesicherten, ausgesetzten Stellen, ganz zu schweigen von dem vorausgehenden Höhenmeter-Massaker
sind nix für mich.
Erstaunlicherweise hast Du das Video mit sehr wenig Gopro-Gewackel hingekriegt,
deshalb konnte ich es mir auch mit etwas Genuß zuende anschauen.

LG, Markus
Der Mensch plant und Gott lacht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Watzmannüberschreitung 2015 31 Aug 2015 18:23 #23

  • tom77
  • tom77s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1853
  • Dank erhalten: 1806
@Trogi Danke, schönes Video!

@Markus

"Ich weiss zwar, dass die Fischaugen-/Weitwinkeloptik der "geliebten" Gopro bei der Steilheit etwas übertreibt,"

"etwas übertreibt" ist gut... ich würde eher sagen "maßlos übertreibt" :laugh:

nein, im Ernst so Go Pro Videos sind nett anzuschauen für eine Einschätzung wie ausgesetzt bzw. schwierig etwas ist dazu taugen sie aber nur sehr eingeschränkt.

klar, unterschätzen sollte man die Watzmann Überschreitung nicht - sie ist halt auch eher eine anspruchsvolle alpine Bergtour und weniger eine Klettersteig Tour aber so wirklich viele heikle ungesicherte ausgesetzte Gratpassagen gibt es eigentlich gar nicht - oft bewegt man sich in der (West)flanke oder das Gratgelände ist relativ breit. natürlich ist das immer auch ein wenig subjektiv - wie man persönlich das erlebt. :)

eine Stelle wo ich mir auch kurz gedacht hab - da fliegst jetzt besser nicht - ist gleich mal nach der Mittelspitze (mein 5. Bild mit dem Bergsteiger über der Ostwand) wo ein gesicherter Abstieg in eine kurze ungesicherte Querung mit Ostwand Tiefblick übergeht - genau an dieser Stelle ist offenbar im August 2010 das 18 jährige Mädel damals bei der Überschreitung tödlich abgestürzt und - Ironie des Schicksals - Bergwachtleuten die privat auf der Wiederroute unterwegs waren fast vor die Füße geknallt - zu machen war leider trotzdem nichts mehr..

Tja und mit der Tagestour... ist halt so eine Sache... Meine Kondition war auch schon mal besser - hab ich am Donnerstag gemerkt - nach den 2000hm rauf zum Hocheck haben sie am Weg zur Mittelspitze im Abstand von 5min meine Oberschenkel mit einem "schönen Krampf" bedankt :woohoo: im Endeffekt sind es halt insgesamt mit den Gegenanstiegen am Grat ca. 2300hm im Auf und Abstieg inklusive der alpinen 1300hm runter von der Südspitze ins Wimmbachgries. Auch die Horizontalentfernungen sind nicht zu unterschätzen... muss jeder selber wissen ob er das an einem Tag machen will - und am besten ist man weiß das spätestens auf der Mittelspitze... denn später sind die Alternativen sehr sehr beschränkt...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Watzmannüberschreitung 2015 31 Aug 2015 18:36 #24

  • tom77
  • tom77s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1853
  • Dank erhalten: 1806
v.a. landschaftlich sehr speziell und immer wieder super schön finde ich ja das Wimbachgries - wenn man runter kommt von der Überschreitung...

klar, nach der Tour wenn man endlich den Talboden erreicht hat könnte man sich vielleicht was schöneres vorstellen als die finalen gut 10km Fußmarsch durchs Wimbachtal...

aber irgendwie gehört das als Abschluss einfach mit dazu... :)


IMG_6814.JPG



IMG_6816.JPG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: joecool, der Dan, Markus13

Watzmannüberschreitung 2015 31 Aug 2015 20:36 #25

  • tom77
  • tom77s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1853
  • Dank erhalten: 1806
übrigens: Ein gewisser Anton Palzer hat diese Woche auf seiner Facebook Seite eine neue Rekordzeit für die Watzmann Überschreitung verlautbart:

www.facebook.com/toni.palzer?fref=nf

Gesamtzeit von der Wimbachbrücke zur Wimbachbrücke: 3:10

Teilzeiten: Wimbachbrücke - Hocheck 1:25

Hocheck - Südspitze 0:28

Südspitze - Wimbachbrücke 1:17

einfach völlig unglaublich... :woohoo: :woohoo: :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Watzmannüberschreitung 2015 31 Aug 2015 21:05 #26

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1288
  • Dank erhalten: 1145
tom77 schrieb:
übrigens: Ein gewisser Anton Palzer hat diese Woche auf seiner Facebook Seite eine neue Rekordzeit für die Watzmann Überschreitung verlautbart:

www.facebook.com/toni.palzer?fref=nf

Gesamtzeit von der Wimbachbrücke zur Wimbachbrücke: 3:10

Teilzeiten: Wimbachbrücke - Hocheck 1:25

Hocheck - Südspitze 0:28

Südspitze - Wimbachbrücke 1:17

einfach völlig unglaublich... :woohoo: :woohoo: :woohoo:

Der spielt wohl in derselben Liga wie Ueli Steck und Michi Wohlleben.
Die 82 4000er der Alpen in einem Sommer:
www.82summits.com/de/

LG, Markus
Der Mensch plant und Gott lacht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Watzmannüberschreitung 2015 01 Sep 2015 05:53 #27

  • Fattel
  • Fattels Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 38
Abgesehen davon, dass der "Bub" erst 22 Jährchen auf dem Buckel hat dürfte der konditionell das komplette Forum deklassieren.

Wie Markus zutreffend schreibt - eine andere Liga :ohmy:

www.redbull.com/de/de/athletes/1331686900171/anton-palzer

Gruß

Siggi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Watzmannüberschreitung 2015 01 Sep 2015 06:52 #28

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6132
  • Dank erhalten: 2446
Räumt Red Bull eigentlich den Grat leer, damit da net so lahme Enten wie ich den Rekord vermasselt?
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Watzmannüberschreitung 2015 01 Sep 2015 07:00 #29

  • der Dan
  • der Dans Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2033
  • Dank erhalten: 1039
Mit dem Grat kommt der doch garnicht in Berührung, das Zeug verleiht doch Flüüüügel :laugh:
je genauer du planst, desto härter trifft dich der Zufall.

500px.com/danielkubirski
facebook.com/sichtsalat
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Watzmannüberschreitung 2015 01 Sep 2015 16:08 #30

  • tom77
  • tom77s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1853
  • Dank erhalten: 1806
der Dan schrieb:
Mit dem Grat kommt der doch garnicht in Berührung, das Zeug verleiht doch Flüüüügel :laugh:

:laugh: :whistle:
kletterkiki schrieb:
Räumt Red Bull eigentlich den Grat leer, damit da net so lahme Enten wie ich den Rekord vermasselt?

nein, jetzt aber ganz im Ernst, lt. Facebook war er letzte Woche Mi unterwegs - einen Tag bevor ich die Tour gemacht hab - ebenfalls bei besten Wetter und Bedingungen und wenn er wie er schreibt um 8.40 am Watzmannhaus vorbei ist dann ist das eigentlich genau die Zeit wo sich die meisten "Übernachter" dann am Grat tummeln..

insofern wird er geschätzt mind. 50 Leute am Grat überholt haben - mit guter Trittsicherheit - und die hat er - geht das auf der Überschreitung aber eigentlich recht gut dass ich links oder rechts von der eigentlichen Route an den Leuten "vorbeihusche" ohne selbst aufgehalten zu sein oder jmd. zu behindern... :woohoo:

glaub auch, dass er schon so oft es nur irgendwie ging und einen Zeitvorteil bringt sich eine eigene direktere Linie etwas abseits des Weges gesucht hat. v.a. runter von der Südspitze kann man sicher sehr schnell sein wenn man die Trittsicherheit dafür hat...

wenn ich aber wieder rechne... die 1.17 von der Südspitze zur Wimbachbrücke - ich mein für die 10km im Gries braucht auch ein guter Läufer einfach eine gute halbe Stunde - da kann er machen was er will... somit bleiben ja für den 1300hm Abstieg im anspruchsvollen Gelände ja wieder nur eine gute halbe Stunde übrig.. einfach irre... :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: kletterkiki