Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Schwierigkeit Sinabell

Schwierigkeit Sinabell 17 Jun 2019 17:23 #1

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6024
  • Dank erhalten: 2255
Ich möchte den Sinabell machen und hab mich schon informiert. Hier auf der Seite und bei Bergsteigen.com wird er mit C/D bewertet. Der Schall bewertet mit C. Normalerweise bewertet der Schall eine halbe bis eine Stufe schwerer als der Axel. Jetzt bin ich verunsichert. Kann mir wer was dazu sagen?

Aus dem Archiv: klettersteig.de/forum/6-sonstiges/1325-d...gkeiten?limitstart=0
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Letzte Änderung: 17 Jun 2019 17:26 von kletterkiki.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schwierigkeit Sinabell 17 Jun 2019 17:53 #2

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1239
  • Dank erhalten: 1031
Also ich habe ja auch so meine Probleme mit der Einschätzung der Schwierigkeiten.
Gerade noch vor ein paar Tagen in der Kitzlochklamm. Da habe ich die Höhlensprint-Variante statt als E/F, eher als E gesehen, dafür aber den normalen Kitz-KS an einer Stelle fast als E, statt als D.
Die Abweichungen gehen bei mir mal nach oben und mal nach unten im Vergleich zur jeweiligen Topo.
Ich denke, mit maximal C/D bist Du aber beim Sinabell immernoch auf der sicheren Seite.
Ein D halte ich für übertrieben, gegen ein glattes C sträubt sich in mir aber auch irgendwas.
Ich häng dir mal mein Video dran.
Die erste C/D-Stelle - laut BS.com-Topo - sollte (!) bei 4:30min. beginnen - ist aber geraten.
Die letzten C/D-Stellen sind etwas genauer zu lokalisieren, weil sie ja vom Topo-Zeichner eindeutig rechts der Rinne angesiedelt wurden,
und sollten im Video ab ca. 8:30min zu sehen sein.

www.youtube.com/watch?v=PV1SD8ktMjA

LG, Markus
Der Mensch plant und Gott lacht...
Letzte Änderung: 17 Jun 2019 17:55 von Markus13.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kletterkiki

Schwierigkeit Sinabell 17 Jun 2019 20:41 #3

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6024
  • Dank erhalten: 2255
Tolles Video... Danke... den Steig werd ich schaffen
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schwierigkeit Sinabell 18 Jun 2019 12:21 #4

  • Srajachjung
  • Srajachjungs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 291
  • Dank erhalten: 408
Hi Anja,
mein "Senf" dazu in Stichpunkten:
1. Ich teile Markus Komentar und Einschätzung der Schwierigkeit in jeder Hinsicht
2. der Sinabell ist auf keinen Fall schwerer als C/D und die 2 Stellen sind nur kurz.
3. Der Zu und Abstieg über das Guttenberghaus sind viel fordernder als der K.S. selbst , der ist nur relativ kurz
4. Sichedrungen in top Zustand ( selbst begangen 2017 )
5. bei Südexposition ohne Schrofenstellen in der Regel immer trocken = keine Erhöhung der Schwierigkeit durch Rutschgefahr
6. wenig Höhenmeter im K.S., der Siabell ist im Prinzip eine Wanddurchsteigung von unten links nach rechts oben mit viel Anteil an Querungen.
Grüß mit den Dachstein , viel Spaß beim klettern !

L.G.Christian :cheer: ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schwierigkeit Sinabell 18 Jun 2019 18:39 #5

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6024
  • Dank erhalten: 2255
Danke... Ich berichte...
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schwierigkeit Sinabell 19 Jun 2019 08:00 #6

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1239
  • Dank erhalten: 1031
kletterkiki schrieb:
Tolles Video... Danke... den Steig werd ich schaffen

Das denke ich aber auch.

LG, Markus
Der Mensch plant und Gott lacht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schwierigkeit Sinabell 19 Jun 2019 12:40 #7

  • ISAAC
  • ISAACs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 162
  • Dank erhalten: 97
Ich denke, dass jeder der regelmäßig Klettersteige geht und sich einigermaßen über die Steige informiert in keine problematische Situation gerät. (Gesundheit, Fitness und verletzungsfreiheit vorausgesetzt) Auch bin ich der Meinung, dass man im Notfall 1 ganzen Grad schwieriger klettern könnte als man sich freiwillig zutraut. Das macht dann zwar keinen Spaß mehr, aber rettet die Situation ersteinmal.
Immer auf der Suche nach Klettersteigfans und Neulinge (Raum NRW)für Kurzurlaub in den Alpen/Dolos
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schwierigkeit Sinabell 19 Jun 2019 20:54 #8

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6024
  • Dank erhalten: 2255
Schon klar... aber ich will kein Risiko eingehen...
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schwierigkeit Sinabell 25 Jun 2019 18:11 #9

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6024
  • Dank erhalten: 2255
So Jungs... Ich muss euch leider mitteilen, dass mich 10 Meter nach dem Einstieg der Mut verlassen hat... Mein Kopf hat leider nicht mitgespielt. Hatte Angst. Angst vor dem, was ich vorher aus der Ferne gesehen hab, da hingen zwei in einer Stelle, die furchtbar senkrecht und ausgesetzt ausgesehen hat. Lt. Topo ne B Stelle kurz vorm Ausstieg. Der Einstieg war lt. topo B/C und hat mir schon gereicht. Naja, fühl mich grad net so toll. DANKE auf jeden Fall an der Stelle nochmal für eure Mühe. Hätte den Steig gerne in mein Tourentagebuch eingetragen :( :( :(.
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus13

Schwierigkeit Sinabell 25 Jun 2019 19:51 #10

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1239
  • Dank erhalten: 1031
kletterkiki schrieb:
So Jungs... Ich muss euch leider mitteilen, dass mich 10 Meter nach dem Einstieg der Mut verlassen hat... Mein Kopf hat leider nicht mitgespielt. Hatte Angst. Angst vor dem, was ich vorher aus der Ferne gesehen hab, da hingen zwei in einer Stelle, die furchtbar senkrecht und ausgesetzt ausgesehen hat. Lt. Topo ne B Stelle kurz vorm Ausstieg. Der Einstieg war lt. topo B/C und hat mir schon gereicht. Naja, fühl mich grad net so toll. DANKE auf jeden Fall an der Stelle nochmal für eure Mühe. Hätte den Steig gerne in mein Tourentagebuch eingetragen :( :( :(.

Hi Anja!
Das finde ich jetzt natürlich sehr schade für Dich.
Aber dann hat es eben noch nicht sein sollen.
Aber wie Katja sagen würde: Hauptsache versucht!
Ich kenne das aber auch von ihr. bei den Touren, bei denen sie am Anfang total nervös war,
hat sie zuerst keinerlei Griffe am Fels gesehen. Das hat sich dann immer erst nach 10-15 Minuten gelegt.
das ist mittlerweile aber auch Vergangenheit.
Ich deute das bei Dir jetzt auch mal so, dass Dich die leute, die imn der Ausstiegswand überfordert haben, total kirre gemacht haben.
Aber ein klein wenig mache ich mir natürlich schon Gedanken, dass ich den Steig vielleicht doch falsch eingeschätzt habe.
Ich habe gerade nochmal mit Katja geredet, und sie meinte nochmal,
dass eine C/D-Bewertung das Höchste der Gefühle ist, was sie dem Steig geben würde.
Was meint denn Stephan generell zur Bewertung?
Lass Dich nicht entmutigen.

LG, Markus
Der Mensch plant und Gott lacht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schwierigkeit Sinabell 25 Jun 2019 21:38 #11

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6024
  • Dank erhalten: 2255
Alles gut... der Steig ist C oder C/D... mehr gibt Stephan dem Steig auch nicht. Mein Kopf ist das Problem. Stephan hat heute gesagt, dass ich mich viel zu sehr mit dem Steig auseinander gesetzt hab im Vorfeld und dass ich zu viele wWidersprüchliche Infos hatte. In der Hütte hing ein Tipp vom Axel. Da ist der Steig maximal mit C bewertet. Alles gut. Technisch hätte ich den Steig geschafft. Mein Hirn war das Problem...
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schwierigkeit Sinabell 30 Jun 2019 11:49 #12

  • Srajachjung
  • Srajachjungs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 291
  • Dank erhalten: 408
Hallo Anja, alles richtig gemacht!
Abzubrechen wenn Frau/Mann sich nicht gut fühlt ist keine Niederlage oder scheitern sondern hat mit Bergerfahrung zu tun. Mit Angst zu klettern führt zu Blockaden und Unfällen. Angst ist ein positives Gefühl es schützt uns vor Gefahren und Unfällen, dies insbesondere beim Bergsport.

Vor einigen Jahren ging es dem Markus mit dem Sinabell ähnlich wie dir. Ich kann mich jetzt gerade nicht mehr erinnern ob wir da auf Facebook oder hier uns ausgetauscht haben.
Damals war mein Rat etwa sinngemäß: besser drauf vorbereiten und wiederkommen, was er längst erledigt hat...
L.G. Christian :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schwierigkeit Sinabell 30 Jun 2019 12:32 #13

  • Markus13
  • Markus13s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1239
  • Dank erhalten: 1031
Srajachjung schrieb:
Vor einigen Jahren ging es dem Markus mit dem Sinabell ähnlich wie dir. Ich kann mich jetzt gerade nicht mehr erinnern ob wir da auf Facebook oder hier uns ausgetauscht haben.
Damals war mein Rat etwa sinngemäß: besser drauf vorbereiten und wiederkommen, was er längst erledigt hat...
L.G. Christian :)

hi christian!
bei uns war es damals halt eine kombination aus negativen/übertriebenen rückmeldungen von gipfelaspiranten UND starken böen bei +4°c.
generell hast du aber mit dem beispiel schon recht.
wir machen uns eigentlich nicht vorrangig etwas daraus, "es nicht geschafft zu haben", als eher aus dem umstand, wann wir wohl (wenn überhaupt) nochmal wiederkommen und wie weit es zu fahren ist.
sorry für die konsequente kleinschreibung.
ich schreibe mit dem handy und wir stehen gerade in der warteschlange, um auf den eiffelturm zu kommen.
lg, markus
Der Mensch plant und Gott lacht...
Letzte Änderung: 30 Jun 2019 12:34 von Markus13.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schwierigkeit Sinabell 30 Jun 2019 12:45 #14

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6024
  • Dank erhalten: 2255
Markus13 schrieb:
...
ich schreibe mit dem handy und wir stehen gerade in der warteschlange, um auf den eiffelturm zu kommen...
Extrem anstrengender Extremsport... Ich hab für sowas keine Nerven...
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Skijäger
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: kletterkiki