Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Klettersteige Julische Alpen vom Rother Verlag

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 10 Jul 2013 18:35 #1

  • Impfen
  • Impfens Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 697
  • Dank erhalten: 175
kletterkiki schrieb:
Ich beschäftige mich grad mit dem neuen Klettersteigführer Julische Alpen vom Rother: www.rother.de/titpage/3372.php

Danke für den Tipp. Werd ich gleich mal bestellen müssen. Sobald es da ist, hätt ich die 3. vollständig überarbeitete Auflage von 2005 abzugeben. Interessenten mögen sich bei mir melden. (sind 73 statt neu 80 Klettersteige beschrieben)

Gruß Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 10 Jul 2013 19:11 #2

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6112
  • Dank erhalten: 2440
Impfen schrieb:
Sobald es da ist, hätt ich die 3. vollständig überarbeitete Auflage von 2005 abzugeben. Interessenten mögen sich bei mir melden...

jaja, die 3. vollständig überarbeitete Auflage von 2005... die haben wir auch... und das Buch ist mittlerweile ein echtes Ärgernis... da kannste dich bei fast jeder Tour fragen, wovon schreibt der Heindl da eigentlich??? Das passt hinten und vorne nicht... weder die Beschreibung noch die Gehzeiten... wurde Zeit, dass das Buch überarbeitet wurde.
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Letzte Änderung: 10 Jul 2013 19:11 von kletterkiki.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 10 Jul 2013 19:52 #3

  • Impfen
  • Impfens Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 697
  • Dank erhalten: 175
kletterkiki schrieb:
jaja, die 3. vollständig überarbeitete Auflage von 2005... die haben wir auch... und das Buch ist mittlerweile ein echtes Ärgernis... da kannste dich bei fast jeder Tour fragen, wovon schreibt der Heindl da eigentlich??? Das passt hinten und vorne nicht... weder die Beschreibung noch die Gehzeiten... wurde Zeit, dass das Buch überarbeitet wurde.

hab auch noch die 1. Auflage von 1979, da würdest du dich wundern ;-) aber die geb ich nicht ab, ist ein echtes Erinnerungsstück, Musste ich mir mal im Antiquariat nachkaufen, weil irgendjemand das mit dem Ausleihen mal falsch verstanden hat B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 10 Jul 2013 19:58 #4

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6112
  • Dank erhalten: 2440
Impfen schrieb:
kletterkiki schrieb:
jaja, die 3. vollständig überarbeitete Auflage von 2005... die haben wir auch... und das Buch ist mittlerweile ein echtes Ärgernis... da kannste dich bei fast jeder Tour fragen, wovon schreibt der Heindl da eigentlich??? Das passt hinten und vorne nicht... weder die Beschreibung noch die Gehzeiten... wurde Zeit, dass das Buch überarbeitet wurde.

hab auch noch die 1. Auflage von 1979, da würdest du dich wundern ;-) aber die geb ich nicht ab, ist ein echtes Erinnerungsstück, Musste ich mir mal im Antiquariat nachkaufen, weil irgendjemand das mit dem Ausleihen mal falsch verstanden hat B)

Bei so mancher Beschreibung kann das mit 1979 hinkommen... m. E. wurde da 2005 einfach nachgedruckt...
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 10 Jul 2013 20:10 #5

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6112
  • Dank erhalten: 2440
Hier eine Beispieltour aus dem "neuen" Klettersteigführer: www.rother.de/pdf/376333372X_tour.pdf

Optisch gelungen... die Beschreibung ist allerdings mau... Ich habe diese Tour 2011 gemacht. Das mit der A/B-Bewertung haut niemals hin. Der Steig ist definitiv schwerer!

www.klettersteig.de/klettersteig/sloweni...ersteig_mangart_/523
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Letzte Änderung: 10 Jul 2013 20:12 von kletterkiki.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 10 Jul 2013 20:12 #6

  • Impfen
  • Impfens Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 697
  • Dank erhalten: 175
kletterkiki schrieb:

Bei so mancher Beschreibung kann das mit 1979 hinkommen... m. E. wurde da 2005 einfach nachgedruckt...

Du würdest dich wundern... Der Unterschied ist ähnlich groß wie zwischen dem AVF Karnischer Hauprkamm von Peter Holl und dem Artaria-Führer Karnische Hauptkette von Eduard Pichl von 1929 (hab ich auch mal im Antiquariat gefunden, nicht uninteressant, nur einige Formulierungen sind echt zum kotzen)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 10 Jul 2013 20:22 #7

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6112
  • Dank erhalten: 2440
Nachdem ich jetzt die Beispieltour gesehen habe, muss ich sagen, dass der neue Führer offenbar nicht so gut recherchiert ist... tja...
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 10 Jul 2013 20:47 #8

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6112
  • Dank erhalten: 2440
Hab mir jetzt das Inhaltsverzeichnis www.rother.de/pdf/376333372X_inhalt.pdf auch mal genauer angesehen. Eine Mala Mojstrovka als blau = leicht einzustufen finde ich grob fahrlässig. Die ist genauso wenig blau wie der Slowenische Klettersteig. Warum der Ringweg Carlo Cersi rot ist und der Grande Nabois blau versteh ich auch net... Der Cersi ist nicht schwerer als der Nabois...
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 10 Jul 2013 21:04 #9

  • Impfen
  • Impfens Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 697
  • Dank erhalten: 175
ich denke mal, Bewertungen sind immer auch ein Stück weit subjektives Empfinden. Wenn ich sag "mittelschwer", dann geh ich den. Wenn du sagst "mittelschwer" dan les ich den, gut gesichert am Heizungsrohr :laugh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 10 Jul 2013 21:10 #10

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6112
  • Dank erhalten: 2440
mmmhhhh... wie war das? Die Schwierigkeit mit den Schwierigkeiten :-)...

Aber mal im Ernst! Wenn man ne Bewertung nach dem Muster A-A/B-B-B/C usw. macht, dann ist ja schon klar definiert, wie die Schwierigkeitsstufen sind. Ok, da kann man sich mal um ne halbe Stufe vertun, nicht aber um eine oder sogar eineinhalb Stufen.
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 10 Jul 2013 21:15 #11

  • Impfen
  • Impfens Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 697
  • Dank erhalten: 175
da ist es ganz einfach, ab C/D les ich auch noch mit Helm ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 11 Jul 2013 20:58 #12

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6112
  • Dank erhalten: 2440
Das Buch lag heute in unserem Briefkasten :). Mehr dazu folgt...
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 11 Jul 2013 21:30 #13

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6112
  • Dank erhalten: 2440
Hab schon reingeschaut und positiv festgestellt, dass der Herr Dr. Goller die unerreichbaren Heindl Sprintzeiten durch realistische Zeitangaben ersetzt hat, damit hat das Buch nen ersten Pluspunkt...
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 12 Jul 2013 09:39 #14

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6112
  • Dank erhalten: 2440
Auszug aus dem Vorwort:
"Im Frühjahr 2012 sprach mit der Alpinreferent des AV Villach an, ob ich den Interesse hätte, einen Klettersteigführer zu schreiben... Offenbar gab es für die mittlerweile vergriffene 3. Auflage niemanden sonst, der nach dem Ableben von Hanns Heindl dieses Werk aktualisieren konnte oder wollte..."


Hätte der Rother-Verlag doch mal bei klettersteig.de angefragt :cheer: :dry: :laugh: . Wir haben hier echte Spezialisten für die Julischen und zwar, den Hansi, den Julier, den beeler... und ein ganz kleines bisschen auch ich (werde diesen Sommer ein 4. mal in die Julischen fahren - einfach schön dort).
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Letzte Änderung: 12 Jul 2013 09:40 von kletterkiki.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Via ferrata Ferrante am Rio degli Uccelli 12 Jul 2013 09:53 #15

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6112
  • Dank erhalten: 2440
kletterkiki schrieb:
Nachdem ich jetzt die Beispieltour gesehen habe, muss ich sagen, dass der neue Führer offenbar nicht so gut recherchiert ist... tja...

Vor dem Hintergrund, dass der Alois Goller und seine Helfer nur eine Saison Zeit hatten, um die Beschreibungen zu aktualisieren, ist das Ergebnis doch beachtlich... Ich werde in den nächsten Tagen im Forum eine komplette Buchvorstellung machen.
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: kletterkiki