Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: tödlicher Absturz an der Brecherspitze

tödlicher Absturz an der Brecherspitze 09 Mai 2013 21:35 #1

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5908
  • Dank erhalten: 2187
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

tödlicher Absturz an der Brecherspitze 10 Mai 2013 06:49 #2

  • Maulwurf
  • Maulwurfs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 729
  • Dank erhalten: 1182
So tragisch dass des ist, und mein aufrichtiges Mitleid gehört der Tochter die das ansehen musste (einer meiner schlimmsten Alpträume: Zu sehen wie mein Schatz vor meinen Augen abstürzt).
Aber der zuständige Redakteur gehört für die Anordnung der Frames auf der Seite standrechtlich erschossen.
Mindestens

So sieht die Seite nach dem Aufruf aus:
Untitled.jpg


Stimmungsvoll, nicht? :evil:
Die meisten Menschen [..] erleben die Natur als enttäuschende Umsetzung von TV-Eindrücken oder als Bedrohung.
Hans Lozza, Wanderführer durch den Schweizer Nationalpark
Letzte Änderung: 10 Mai 2013 06:50 von Maulwurf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

tödlicher Absturz an der Brecherspitze 10 Mai 2013 07:06 #3

  • der Dan
  • der Dans Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2033
  • Dank erhalten: 1039
Ist wirklich tragisch. Abver dennoch, vielliecht müssen wir den Sommer über nicht jeden Bergunfall listen. Also ich zumindest brauch das nicht, und es hilft kaum wem denke ich. Wenn was passiert was für uns relevant ist ok, aber bitte nicht jeden Stolperunfall melden ;)
Grüße,
Dan
je genauer du planst, desto härter trifft dich der Zufall.

500px.com/danielkubirski
facebook.com/sichtsalat
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

tödlicher Absturz an der Brecherspitze 10 Mai 2013 07:17 #4

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5908
  • Dank erhalten: 2187
Hi Dan,

schon klar... allerdings ist an der Brecherspitze ein KS (wenn auch ein relativ einfacher) zu finden. Dieser (leider tödliche Unfall) ist also rein statistikmäßig an einem KS passiert. Daher das Posting.

Gruß

Anja
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

tödlicher Absturz an der Brecherspitze 10 Mai 2013 07:22 #5

  • der Dan
  • der Dans Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2033
  • Dank erhalten: 1039
Ja, das versteh ich alles. Trotzdem bin ich der Meinung daß die Statistik ruhig wer anders führen kann. Beschränken wir uns doch auf Dinge die am KS, beim KS gehen passieren, oder auf Hergänge die diskussionswürdig (als Fallbeispiele z.B.) sind. Aber keine Omis, die in der Nähe eines KS stolpern (klingt sarkastisch irgendwie merk ich grad, ist aber nicht so gemeint). Aber ich kann da nur für mich sprechen, ich selber brauch nicht jede Meldung zu kennen, aber wenn ne Nachfrage dazu besteht, ists ja ok.

Grüße,
Dan
je genauer du planst, desto härter trifft dich der Zufall.

500px.com/danielkubirski
facebook.com/sichtsalat
Letzte Änderung: 10 Mai 2013 07:25 von der Dan.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

tödlicher Absturz an der Brecherspitze 11 Mai 2013 17:08 #6

  • Muckermaus
  • Muckermauss Avatar
Lieber Dan!

Im Namen aller Berg- und Klettersteig - begeisterten Omis (zu denen ich mich zähle) protestiere ich. Gerade diese -in deinen Augen wohl unspektakulären- Unfälle zeigen doch, wie schnell etwas passieren kann. Und du solltest nicht davon ausgehen, dass dieses Forum nur von Kletterern gelesen wird, die mindestens C/D klettern! Was nicht heißen soll, dass ich das nicht auch mal versuchen werde...nach entsprechender Vorbereitung. ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

tödlicher Absturz an der Brecherspitze 11 Mai 2013 17:19 #7

  • der Dan
  • der Dans Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2033
  • Dank erhalten: 1039
Ne ne, bitte nicht falsch verstehen. Es geht nicht um spektakuläre Unfälle, ganz im Gegenteil. Ich halte es nur für nicht hilfreich wirklich jeden Unfall zu posten.
Da gibt es genug Medien und Quellen im Netz die das tun (und neben bei bemerkt vieles dann direkt in Richtung Extremsport zerren, aber das ist ein anderes Thema)
Ich bin einfach kein Freund von großen Summen an Unfallmeldungen und virtueller Betroffenheit, da steckt oft einfach zuviel Sensationslust hinter.

Wie bereits gesagt würde ich mich bei dem Thema auf Meldungen beschränken die insofern diskussionswürdig sind, daß man Lehren daraus ableiten kann.

Grüße,
Dan
je genauer du planst, desto härter trifft dich der Zufall.

500px.com/danielkubirski
facebook.com/sichtsalat
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

tödlicher Absturz an der Brecherspitze 11 Mai 2013 17:26 #8

  • Muckermaus
  • Muckermauss Avatar
In puncto Senstionslust geb ich dir Recht...mich hat nur der Ausdruck "Omis" gestört. Als dürfte man in dem Alter nicht mehr an den Berg...
Trotzdem ziehe ich auch aus dieser Meldung eine Lehre, nämlich die, wie wichtig es ist, auf jeden einzelnen Schritt am Berg zu achten - und das in jedem Alter. Stichwort: Trittsicherheit! B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

tödlicher Absturz an der Brecherspitze 11 Mai 2013 17:27 #9

  • der Dan
  • der Dans Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 2033
  • Dank erhalten: 1039
der Dan schrieb:
(klingt sarkastisch irgendwie merk ich grad, ist aber nicht so gemeint)
je genauer du planst, desto härter trifft dich der Zufall.

500px.com/danielkubirski
facebook.com/sichtsalat
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

tödlicher Absturz an der Brecherspitze 11 Mai 2013 19:24 #10

  • BLR
  • BLRs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1507
  • Dank erhalten: 1887
Ich freue mich über jede "Omi" und jeden "Opa", die/den ich am Berg antreffe. Das sind grosse Vorbilder für mich, denn ich möchte ja auch gerne mit knapp 80 Jahren noch am Berg unterwegs sein können (die Anlagen sind übrigens gut: Mein Grossvater hatte noch bis im Alter von 87 Jahren beim Wildiheuet die steilsten Planggen erklettert).

Ansonsten habe ich es schon auch mit dem Dan. Ich brauche nicht jeden Unglücksfall am Berg zu kennen, das Quentchen Sensationslust dahinter stört mich auch. Aber klar: Es gibt Leute, die es interessiert, daher ist es auch nicht falsch, es zu erwähnen.
"Wenn du allein bist, bist du still, und wenn du still bist - vor allem wenn du zwei Monate still bist-, bewegen sich Dinge in dir."
Silvia Vidal
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: der Dan

tödlicher Absturz an der Brecherspitze 24 Okt 2017 11:26 #11

Da hatte sicher kein Redakteur die Finger dran - das Zuordnen der Anzeigen geht automatisch (hier vermutlich durch das Stichwort "Leben")
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: kletterkiki