Druckansicht

Schneefernerkopfsteig

 

Allgemeines

Ziel
Schneefernerkopf

Zielhöhe
2875m

Talort
Ehrwald (994m)

Höhenmeter
125m

Gehzeit
2:00h

Schwierigkeit
(2 - A/B)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(2 Bewertungen)

Eröffnung
-

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 2 User gemacht:
Holger tom_ac
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Zugspitze (2962m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Münchner Haus (2957 m)
Anfahrt
Von Garmisch zur Talstation der Seilbahn am Eibsee oder mit der Zahnradbahn zum Gipfel der Zugspitze (2962 m).
↑ nach oben

Wegverlauf Schneefernerkopfsteig

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
0m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Schneefernerkopfsteig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
16.08.2009
Aufrufe
11890
Interne ID
91

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Ehrwalder Almbahn, Bergstation 6er-SB Gaistal

Bereitgestellt durch: http://www.ehrwalderalmbahn.at

↑ nach oben

Fotos zu Schneefernerkopfsteig

Es existieren leider noch keine Bilder dieses Steigs.

Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Schneefernerkopfsteig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

aheu schrieb am 21.07.2011
Der Schneefernerkopfanstieg verläuft über die Reste des Schneeferners zur Schneefernerscharte. Dann geht es über den Nordgrat an einer Skisesselliftstation vorbei zum geräumigen Gipfel.
Die Klettersteigschwierigkeiten sind nur mit A zu bewerten. Eine Klettersteigausrüstung wird nicht benötigt. Drahtseile und Holzstufen leiten von der Schneefernerscharte aufwärts.

Der Anstieg ist auf jeden Fall lohnend da er schnell aus dem Trubel am Platt oder am Zugspitzgipfel führt. Denn hier oben auf Deutschlands zweithöchstem Gipfel ist man fast immer alleine und die Aussicht ist fast genauso beeindruckend wie vom Punkt 2963m.
↑ nach oben